Aufrufe
vor 6 Jahren

P.T.MAGAZIN 03/2015

  • Text
  • Unternehmen
  • Erfolg
  • Magazin
  • Deutschland
  • Industrie
  • Japan
  • Banken
  • Wirtschaft
  • Unternehmer
  • Deutschen
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Der neue Touareg

Der neue Touareg Lifestyle | Auto 64 – Keine Kompromisse Foto: ©Wilhelm-Rafael Garth/Montage: Arnd Joachim Garth P.T. MAGAZIN 3/2015

Volkswagen baut das perfekte Auto Der Automobilenthusiast und Fahrgefühl-Emotionalist wagt sich stets zögernd an einen SUV. Es steht ein der großzügigen Karosserie entsprechend behäbiges, hermetisch isoliertes Fahrempfinden ins Haus, mag man meinen. Auch der neue VW Touareg kommt mit beeindruckenden Maßen daher, bei einer Höhe von 1,73 Meter schindet er Eindruck. Dass sich die Höhe per Luftfahrwerk noch erhöhen lässt, verschweigt man dem ohnehin schon neidischen Nachbarn lieber. Die Luftfederung, die mit 2700 Euro zu Buche schlägt, lässt einen je nach Laune und Gegebenheiten das Höhenniveau regulieren und ermöglicht somit eine einzigartige Symbiose aus On- und Offroad-Eigenschaften. Über den Dächern der Kleinwagenbesitzer schwebt man so durch die Stadt, nimmt im Brandenburger Wald jedes Hindernis und klebt auf der Autobahn bei 250 km/h Spitzengeschwindigkeit auf dem Asphalt. Das Triebwerk – Treibt‘ gut, das Kunstwerk Es ist kein Motor, es ist ein Triebwerk. Genau da beginnt der Touareg erst zu verwirren, dann zu begeistern und dann süchtig zu machen. Mit dem 4.2 Liter V8 Diesel, der seine 340 ungezügelten Pferdestärken fein abgestimmt via 8-Gang- Automatik auf alle vier Räder überträgt, hat Volkswagen einen Hybrid ohne Elektroantrieb geschaffen. Nämlich einen Hybrid aus Sportwagen und SUV mit hohem Nutzkomfort. Der automatische Wankausgleich, das exzellente Fahrwerk und der erste emotionalisierende Diesel seiner Klasse laufen in dem VW Touareg 4-Zonen-Klimaautomatik zu einer Kunstform zusammen. Sportlich kompromisslos flink in der Kurve, untermalt mit testosterongeschwängertem V8-Dieselsound und trotzdem noch Platz für die Familie und deren Gepäck. Nach einer Weile mag man meinen, das perfekte Auto gefunden zu haben, eben keine Kompromisse. Die Verarbeitung, die Haptik und die Ausstattungsmerkmale sind volkswagentypisch auf allerhöchstem Niveau. Der intelligente Touchscreen ist logisch, intuitiv und schneller als bei der Konkurrenz. Nur der im Kofferraum verborgene DVD-Wechsler verwundert. Aber wer konsumiert schon mehr als 6 Filme, wenn man sich schon am Touareg kaum satt sehen kann. Das Sitz- und Raumgefühl könnte kaum besser sein, die Wohlfühlatmosphäre wird von einer ausgeklügelten Klimaautomatik sichergestellt, das beheizte Lenkrad wärmt die vom Adrenalin erkalteten Hände. Der Durst des neuen V8 Touareg ist auf 100 Stadtkilometern mit 11 Litern als relativ genügsam zu bezeichnen, man fährt ja immerhin 2,5 Tonnen Innovationen und Emotionen zur Zapfsäule, und das phonetisch auffällig mit unaufdringlichem Understatement. Im Vergleich braucht der neue Ford Mustang, auf den so viele warten, bis zu zwanzig Litern innerorts als V8 und das bei wesentlich weniger Gewicht als der VW. Wie alles im Leben hat auch das perfekte Auto seinen Preis, und dafür muss ein mittelständischer Unternehmer einiges unternehmen, und dennoch bekommt man mehr Auto fürs Geld als bei den großen SUV von BMW oder Mercedes. Foto: © Volkswagen-Presse Prof. Arnd Joachim Garth P.T. MAGAZIN 3/2015 Technische Daten: VW Touareg Triebwerk: V8 TDI 4,2 l V8 TDI Leistung: 250 kW (340 PS) Getriebe: 8-Gang-Automatik (Tiptronic) Kraftstoffverbrauch: kombiniert 9,1 l/100km Ein paar wichtige Serienelemente: Bi-Xenon-Scheinwerfer für Abblendund Fernlicht ˘ Kurvenfahrlicht und LED-Tagfahrlicht ˘ Karosserie verzinkt ˘ Ladekantenschutz in Edelstahl ˘ Lendenwirbelstützen vorn elektrisch einstellbar ˘ Mittelarmlehne vorne zweiteilig, verschiebbar, mit Ablagebox ˘ Rücksitzlehne im Verhältnis 40:20:40 teil- und umklappbar ˘ Vordersitze beheizbar ˘ Vordersitze mit elektrischer 14-Wege-Einstellung ˘ Berganfahr- und Bergabfahrassistent ˘ Diebstahlwarnanlage „Plus“ mit Innenraumüberwachung ˘ Back-up-Horn und Abschleppschutz ˘ 8 Lautsprecher, 4x20 Watt ˘ Außenspiegel elektrisch einstell-, anklapp-, beheizbar ˘ automatisch abblendend, Beifahrerspiegelabsenkung ˘ Bremsenergie-Rückgewinnung ˘ Einstiegsleuchten in den vorderen Türen ˘ Klimaanlage „Climatronic“ mit 2-Zonen- Temperaturregelung ˘ Müdigkeitserkennung ˘ Permanenter Allradantrieb „4MOTION“ ˘ Regensensor ˘ Schlüsselloses Schließ- und Startsystem „Keyless Access“ mit Safesicherung ˘ Servotronic-Lenkung, geschwindigkeitsabhängig geregelt

Jahrgänge