Aufrufe
vor 11 Monaten

PT-Magazin 06 2020

Offizielles Magazin der Oskar-Patzelt-Stiftung. Titelthema: Ausgezeichnet.

46

46 Oskar-Patzelt-Stiftung HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA 96355 Tettau v.l.: Opti-Wohnwelt Föst GmbH & Co. KG, Oliver Föst, Geschäftsführer; HEINZ-GLAS GmbH & Co. KG, Carletta Heinz, Geschäftsführerin; Franco Fresco GmbH & Co. KG, Christoph Schramm, Geschäftsführer; Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH, Florian Zachmayer, Geschäftsführer; Münchner Suppenküche Handels GmbH & Co. KG, Manfred Kneifel, Geschäftsführer; Alois Müller GmbH, Andreas Müller, Geschäftsführer (Foto: Boris Löffert) Innovationen seit fast 400 Jahren Es war ein riskantes Vorhaben, als Hannß Heintz 1622 sein Glas-Unternehmen startete. Glas war im Bürgertum kaum verbreitet. Und doch hatte er Erfolg damit. Ebenso sein Sohn, der ebenfalls Hannß Heintz hieß und eine zweite Glashütte eröffnete. Sie ist heute der Hauptstandort der HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA. Hauptstandort deshalb, weil das Geschäft mit dem Glas im Laufe der Zeit so florierte, dass der Mittelständler inzwischen an 17 Standorten in 13 Ländern Flakons und Tiegel für Parfüme und Kosmetik herstellt. HEINZ-GLAS kommt so gut wie jedes Mal zum Einsatz, wenn es um besondere Flakons geht. So gewann das Unternehmen bereits den begehrten „Red Dot“ Design-Award für eine Innovation, bei der ein Parfüm-Fläschchen mit einem kleinen Display ausgestattet wurde. Darauf liefen Videos, Fotos und sogar Musik. Dem Unternehmen ist es wichtig, immer neue Dinge auszuprobieren und Vorreiter bei neuartigen Glas-Flakons zu sein. Mit den Kunden werden deshalb regelmäßig Innovationsworkshops abgehalten. Doch auch in der Glashütte selbst finden Innovationen statt. So setzt HEINZ- GLAS seit Kurzem auf Infrarotkameras im Heißend-Bereich, die Ausschuss frühzeitig erkennen und aussortieren. Das steigert die Produktionseffizienz und senkt die Kosten. Künftig sollen zudem Glasoberflächen nicht mehr mit einer Gasflamme, sondern mit Plasma poliert werden. In Deutschland sind fast 1.460 Menschen in der Firma beschäftigt. Hinzu kommen 53 Auszubildende und 25 Praktikanten sowie Werkstudenten. Ausgebildet wird genau in dem Maß, in dem das Unternehmen neue Angestellte braucht. Alle Azubis sollen übernommen werden, sofern die Leistung stimmt. Die HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA ist zum 10. Mal seit 2006 für den „Großen Preis des Mittelstande“s nominiert, in diesem Jahr durch die Board Xperts GmbH und IMBEMA Consult GmbH. ó Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH 90409 Nürnberg Franken sorgen seit mehr als 100 Jahren für Recht und Ordnung Bei der Überwachung von Büro- und Geschäftsräumen sowie Flüchtlingsunterkünften und dem Geschehen am Flughafen der Großstadt ist die Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH regionaler Marktführer unter den Sicherheitsdienstleistern in der Metropolregion Nürnberg. Die Nürnberger vertreiben auch Alarmanlagen, die in einer PT-MAGAZIN 6 2020 Neanderklinik “Harzwald” GmbH - Seniorenpflegebereich Pflegeeinrichtung für: ▪ Vollstationäre Pflege, ▪ Kurzzeitpflege, ▪ Urlaubspflege, ▪Tagespflege, ▪ Pflege von Dialysepatienten Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe ▪ Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen Begegnungszentrum an der Neanderklinik ▪ Begegnungsstätte der Senioren und Seniorinnen der Landgemeinde Harztor und Umgebung Erholsame Natur, klassische Architektur Die Unterbringung der Senioren erfolgt in komfortablen Einzel-/Doppelzimmern mit DU/WC, Telefonanschluss Sie erreichen uns unter: Neanderplatz 4, 99768 Ilfeld/Südharz , Tel.: 036331/35-101 - Fax: 036331/ 35-138 www.neanderklinik.de 2020

47 PT-MAGAZIN 6 2020 neugebauten Notruf- und Sicherheitsleitstelle überwacht werden können. Das Unternehmen kann somit nicht nur feststellen, zu welchen Zeitpunkten und an welchen Standorten ein Alarm ausgelöst wurde, sondern blitzschnell reagieren und eigenes Personal zu den betroffenen Stellen schicken. Es ist damit eine der 25 modernsten Leitstellen in ganz Europa. Neu im Unternehmensangebot sind mobile Videotürme. Auf bis zu sechs Meter Höhe lässt sich ein Mast mit mehreren Kameras ausziehen, der beispielsweise auf Baustellen oder an anderen zeitlich begrenzten Objekte zum Einsatz kommen. Am Fuß der Masten befindet sich eine moderne Übertragungseinheit, die die Bilder der Kamera an die Leitstelle überträgt. Momentan forscht der Mittelständler an einer neuen Art fester Absperrungen von Bahnbaustellen. Die Deutsche Bahn hat einen entsprechenden Prototypen bereits zur Nutzung an den Gleisen freigegeben. Aktuell sind 1.800 Angestellte, 40 Auszubildende sowie 35 Praktikanten und Werkstudenten im Unternehmen beschäftigt. Die Weiterbildung nimmt in dem in dritter Generation geführten Familienunternehmen einen hohen Stellenwert ein. Deshalb wurde eine eigene Ausbildungs-Akademie erschaffen, die auch Interessierte besuchen können, die nicht bei der Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft arbeiten. Die Belegschaft profitiert von vielfältigen Arbeitszeitmodellen mit flexiblen Lösungen inklusive dem Teilzeitmodell, familienfreundlicher Urlaubsplanung und Beratungen zu Mutterschutz, Elternzeit und -geld. Die Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH ist zum 3. Mal seit 2018 für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert. In diesem Jahr erfolgte die Nominierung durch die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Süddeutschland, Niederlassung Nürnberg. ó Opti-Wohnwelt Föst GmbH & Co. KG 97618 Niederlauer Wo „das Optimum“ zu Hause ist! Das gelbe Maskottchen „Optimum“ sorgt für ein Lächeln auf den Gesichtern der Opti-Wohnwelt-Kunden und für einen hohen Wiedererkennungswert. Inzwischen sind deutschlandweit 17 Häuser unter der mittelständischen Marke vereint, deren Ursprung im Jahr 1970 liegt. Trotz großer Konkurrenten wie XXXLutz, IKEA und Co und zunehmendem Onlinehandel ist Opti-Wohnwelt in die Top 30 des Deutschen Möbelhandels vorgedrungen. Über die Jahre hinweg zeichnete sich die Firma durch ihre Kundenfreundlichkeit, herausragenden Service und Topberatung aus. Permanente Qualitätsverbesserungen und eine kontinuierliche Erweiterung der Standorte prägen das Bild des Unternehmens. Die 750 Angestellten und zusätzlich 130 Auszubildenden in 14 Berufen sowie 38 Praktikanten und Werkstudenten werden regelmäßig weitergebildet. 2019 fand ein zehnmonatiges Schulungsprogramm statt, bei dem Führungskräfte und Filialleiter erlernten, wie sie noch erfolgreicher verkaufen können. Das Personal in den Filialen wurde indes zu sogenannten Verkaufs-Coachs fortgebildet. Führungskräfte können dank der umfangreichen Bildungsmaßnahmen weitgehend mit internen Nachfolgern besetzt werden. Von Focus Money wurde die Opti-Wohnwelt deshalb bereits als einer von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet. Die Opti-Wohnwelt Föst GmbH & Co. KG ist zum 2. Mal nach 2016 für den „Großen Preis des Mittelstandes nominiert. Die Nominierung erfolgte in diesem Jahr durch die Dr. Reese Beckmann + Riechwald GmbH & Co. KG. ó WIR WURDEN AUSGEZEICHNET ALS FINALIST! VIELEN DANK! DÖRRMÜHLE 5 | 66663 MERZIG-MECHERN TELEFON: 06861 / 93 07 0 | WWW.LKU.DE

Jahrgänge