Aufrufe
vor 2 Jahren

PT-Magazin 06 2019

  • Text
  • Markt
  • Produkte
  • Wirtschaft
  • Entwicklung
  • Region
  • Unternehmens
  • Nominiert
  • Boris
  • Mitarbeiter
  • Unternehmen
Offizielles Magazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Rechtsanwaltskanzlei

Rechtsanwaltskanzlei Lexa – #Wirtschaftsrecht PT-MAGAZIN 6/2019 Firmenportrait 52 Herr Rechtsanwalt Lexa – auch in dieser Ausgabe eine Anzeige von einem Anwalt? Ist man vor denen nirgends sicher? RA Carsten Lexa: Stimmt schon: Anwälte findet man fast überall, Und sie werben, wie jedes Unternehmen auch. In diesem Magazin macht es aber besonders Sinn, denn wir bedienen ja nur eine kleine Mandantengruppe, die dieses Magazin liest und sich für Wirtschaftsrecht interessiert. „Kleine Mandantengruppe“? Sie beraten im Wirtschaftsrecht, das ist doch ein weites Feld. RA Carsten Lexa: Die Mandantengruppe, die wir bedienen können und wollen, ist klein aus folgendem Grund: Wir sind hochspezialisiert und decken lediglich zwei Gebiete ab, die Kern des Wirtschaftsrechts sind. Einerseits beraten wir im Gesellschaftsrecht, z.B. bei Unternehmensgründungen, bei Unternehmenskäufen und –verkäufen, bei Umstrukturierungen und Vertriebsgestaltungen oder im Rahmen der Unternehmensnachfolge. Andererseits helfen wir bei der Prüfung und der Gestaltung von Verträgen, die im unternehmerischen Umfeld erforderlich sind. Wir haben ausschließlich gewerbliche oder selbständige Mandanten und betreuen diese in deutscher und englischer Sprache. Und noch eine Besonderheit: Nicht befasst sind wir mit Gerichtsverfahren, wir beraten lediglich im Rahmen der Vermeidung von Streitigkeiten. Das hört sich nach Marketingstrategie an – Sie behaupten, keine Prozesse zu führen, wirken dann aber doch irgendwie mit. RA Carsten Lexa: Nein, wir behaupten das nicht nur, wir sind tatsächlich nicht gerichtlich tätig. Droht ein Gerichtsverfahren, greifen wir immer auf Kollegen zurück, die das Verfahren durchführen. Wir übernehmen bei Gerichtsverfahren nur beratende Tätigkeiten, haben aber mit den Gerichtsprozessen selbst nichts zu tun. Sie prozessieren nicht, Sie beraten nur Unternehmen, und Sie sind nur in einem ganz engen Bereich tätig. Was genau machen Sie dann? RA Carsten Lexa: Zu Beginn unserer Tätigkeit haben wir uns gefragt, was ein Unternehmer bzw. eine Unternehmerin oder auch ein Selbständiger von einem Anwalt erwartet. Wir fanden heraus, dass ein Anwalt, der die Zielgruppe „Unternehmen“, bzw. „Unternehmer/ innen“ bedienen möchte, mehr benötigt als juristische Kenntnisse. Man muss vielmehr ein dauerhafter Ansprechpartner sein, eine Art „ausgelagerte Rechtsabteilung“, ein „Punching-Ball“ bei kritischen Fragestellungen sowie ein effizienter Problemlöser. Unternehmer erwarten kreative Lösungen und Handlungsempfehlungen, kein Verstecken hinter juristischen Erörterungen. Um das zu leisten muss man sich für das betroffene Unternehmen interessieren und Probleme voraussehen, d.h. darüber nachdenken, welche Probleme auftauchen können, bevor sie auftreten. Wir schauen uns deshalb gerne die Unternehmen der Mandanten an und stellen selbständig Fragen aller Art, nicht nur zum © Hettiger aktuellen juristischen Problem. Und weil wir nur mit Unternehmen zu tun haben, können wir seit mehr als 12 Jahren umfangreiches Fach- und Branchenwissen erwerben und so individuelle Lösungen anbieten – wie gesagt bei Bedarf auch in englischer Sprache. Herr Lexa, das klingt zu gut, um wahr zu sein. Wo kann man sich näher informieren? Kanzlei Lexa: Werfen Sie einen Blick auf unsere Webseiten unter www.kanzlei-lexa.de und besuchen Sie uns auf YouTube unter www.youtube.com/kanzlei-lexaDE. Gerne können Sie uns auch einfach anrufen unter 0931-29193365. Und wenn Sie Fachartikel von uns lesen wollen, dann schauen Sie einfach auf die Webseite des PT-Magazins. Unter dem Reiter „Partner“ gibt es ganz neu von uns eine eigene Rubrik mit Artikeln und Videos - zu der Sie auch direkt über den Link www.pt-magazin.de/de/partner/ lexa-kanzlei-fuer-wirtschaftsrecht kommen. Vielen Dank für das Gespräch.

AGB‘s, Aktiengesellschaftsvertrag, Architektenvertrag, Beratervertrag, Beteiligungsvertrag, Bookingvertrag, Bürgschaftsvertrag, Darlehensvertrag, Dienstvertrag, EDV-Mietvertrag, Erbvertrag, Fotomodell-Vertrag, Franchise-Vertrag, Gelddarlehensvertrag, GbR-Vertrag, Gewerbemietvertrag, GmbH & Co. KG-Vertrag, GmbH-Geschäftsführervertrag, GmbH-Gesellschaftsvertrag, Handelsvertretervertrag, Hausmeistervertrag, Kaufvertrag, KG-Vertrag, Kooperationsvetrag, Kundenschutzvereinbarung, Künstlervertrag, Leasingvertrag, Leihvertrag, Liefervertrag, Lizenzvertrag, M&A-Vertrag, Maklervertrag, Mietvertrag, Nutzungsrechterklärung, OHG-Vertrag, Pachtvertrag, Projektsteuerungsvertrag, Qualitätssicherungsvereinbarung, Reinigungsvertrag, Schenkungsvertrag, Schuldanerkenntnis, Sozietätsvertrag, Speditionsvertrag, Sponsoringvertrag, Stiftungs-Gründung, Stiller Beteiligungsvertrag, Subunternehmervertrag, Treuhandvertrag, UG-Vertrag, Unternehmenskauf, Unternehmensnachfolge, Vermittlungsvertrag, Sicherungsübereignungsvertrag, Vertriebsvertrag, Verwaltervertrag, Vorvertrag, Werkvertrag. Wir gestalten Verträge! 53 www.kanzlei-lexa.de PT-MAGAZIN 6/2019 Firmenportrait

Jahrgänge