Aufrufe
vor 6 Jahren

P.T. MAGAZIN 06/2011

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Mitarbeiter
  • Wettbewerb
  • Mittelstandes
  • Boris
  • Deutschland
  • Jena
  • Produkte
  • Menschen
  • Champions
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Finalisten

Finalisten 2011 aus Sachsen-Anhalt Von 183 nominierten Unternehmen aus Sachsen-Anhalt wurden fünf als Finalisten beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ 2011 ausgezeichnet: (Foto: Boris Löffert) AIS Kursawe Anlagenbau & Industrieservice, Kemberg Ein Team erfahrener Ingenieure, Meister, Konstruktionsmechaniker, Schweißer, Stahlbauschlosser und Monteure sichert den guten internationalen Ruf des Unternehmens in den Sektoren Anlagenbau und technologischer Stahlbau. Zu den Auftraggebern gehören Firmen in Belgien, England, Italien und den USA. Eine hohe Flexibilität für die chemische, Lebensmittel-, Pharma- und Solarindustrie sowie die Umwelttechnik, das Finden von Nischen, die in den verschiedenen Branchen existieren und Problemlösungen erfordern, haben dem Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal gebracht. AIS Kursawe wurde zum 3. Mal seit 2009 von der IHK Halle-Dessau zum Wettbewerb nominiert. Autohaus Heise GmbH, Dessau Handel mit Neu- und Gebrauchtwagen, Werkstattleistungen für alle Fabrikate, Verkauf und Vermittlung Familienbetrieb in Ostbayern für Fenster, Rollläden, Haustüren & Wintergärten F I N A L I S T Großer Preis des MITTELSTANDES 2011 Focussing life Der Technologiekonzern Analytik Jena AG entwickelt, produziert und vertreibt unter der Marke DOCTER ® einzigartige Consumer- Produkte für den weltweiten Markt. Die innovativen Beobachtungs- und Zielgeräte, aber auch Lichttechnik „Made in Germany“ basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung in Optik, Mechanik und Elektronik. • „Deutschlands schönste Ausstellung“ (laut GlasFensterFassade Ausgabe 5/2011) • Finalisten-Auszeichnung beim Großen Preis des Mittelstandes 2011 • 3. Platz beim Best Business Award (Region Ostbayern, Westböhmen, Oberösterreich) • 3. Platz Personalaward (IHK Oberpfalz) • Qualität im Handwerk „sehr gut“ 2010 (als erster Rollladenfachbetrieb Deutschlands) • Finalist beim Bayerischen Mittelstandspreis 2010 (BVMW) • Finalist Innovationspreis 2009 (Landkreis Cham) Analytik Jena AG | Niederlassung Eisfeld Seerasen 2 | 98673 Eisfeld | Deutschland Tel.: 03686 371-115 | Fax: 03686 322037 info@docter-germany.com | www.docter-germany.de Rolladen Braun OHG • Im Gewerbepark 4-10 • 93495 Weiding • www.braun-online.com

Oskar-Patzelt-Stiftung Hochleistungsautomaten für kombinierte Aufgaben v.l.n.r.: Romy Harnapp, Geschäftsführerin Blech- und Technologiezentrum Linda GmbH; Dr. Ulrike Fiedler, Geschäftsführerin Scil Proteins GmbH; Delphine Mittelberger-Dumas, Leiterin Vertrieb und Marketing Miltitz Aromatics GmbH; Dipl.-Ing. Kurt-Wolfgang Kursawe, Inhaber AIS Kursawe Anlagenbau & Industrieservice Kemberg; Oliver Krüger, Geschäftsführer Autohaus Heise GmbH Überzeugend, konstant und innovativ in der kurvengesteuerten Automatisierung verkettete als auch allein stehende ➢ Stanz - von Finanzdienstleistungen sowie Unfallschaden-Kompetenz-Center sind die Leistungsangebote des Unternehmens. Es hält eine 60-prozentige Beteiligung an den Dessauer Steinmetzwerkstätten DSW, 51 Prozent an der Werbeagentur "3undzwanzig" und ist Mehrheitsgesellschafter der Sport- und Freizeitpark Dessau GmbH. Das Autohaus Heise wurde zum 2. Mal seit 2010 von der GfM Gesellschaft für Mikroelektronik zum Wettbewerb nominiert. Blech- und Technologiezentrum Linda GmbH, Jessen/OT Linda Das Unternehmen verfügt über kein eigenes Produkt, hat aber als reiner Zulieferer für den Maschinen- und Anlagenbau alle Hände voll zu tun, Aufträge nach Vorgaben der Kunden zu erfüllen, die eine Idee entwickeln, die im Unternehmen in Jessen in die Praxis umgesetzt wird. Das geschieht allerdings nicht, ohne die Fertigungs-, Funktions- und Kostenoptimierung der einzelnen Kundenprodukte ständig im Auge zu haben. In diesem Prozess hat man sich zum System- bzw. Komplettanbieter gewandelt, was heißt: Zuschnitt, Biegen und Walzen, Stanzen, Schweißen und Montieren bis hin zur Farbgebung kommen aus einer Hand. Aktuell stehen die Stabilisierung und der Ausbau des Leistungsangebots im Blickpunkt. Das bedeutet Fertigung kompletter Anlagen allein nach vorliegenden Kundenzeichnungen. Das Blech- und Technologiezentrum Linda wurde erstmals von der IHK Halle-Dessau zum Wettbewerb nominiert. Miltitz Aromatics GmbH, Bitterfeld-Wolfen Das Unternehmen knüpft an eine lange mitteldeutsche Tradition der Riechund Aromenindustrie an, die in Miltitz bei Leipzig ihre Wurzeln hat und zu der die chemische Produktion am Standort Bitterfeld-Wolfen über lange Jahre beitrug. Mit hohem Innovationspotenzial, gutem Service und angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis werden wichtige Komponenten für die Parfüm- und Riechstoffproduktion sowie die Aromenindustrie hergestellt. Miltitz Aromatics wurde zum 2. Mal seit 2010 von der IHK Halle-Dessau zum Wettbewerb nominiert. Scil Proteins GmbH, Halle/S. Das Unternehmen entwickelt auf der Basis von Proteinen neue innovative Arzneimittel und stellt diverse Wirkstoffe her. Es verfügt international über ein einmaliges Know-how zur Herstellung proteinbasierter Therapeutika in mikrobiellen Systemen (E.coli) und über eine herausragende Expertise in der pharmazeutischen Herstellung von proteinbasierten Arzneimittelwirkstoffen für klinische Studien und den Markt. Scil Proteins wurde zum 3. Mal seit 2002 von der Wirtschaftsförderung der Stadt Halle/S. zum Wettbewerb nominiert. ■ 6/2011 P.T. MAGAZIN 41 ➢ Biege - ➢ Montageprozesse ohne Trägerstreifen (Bandbreite x Bandvorschub entspricht der Platinengröße) ➢ intelligente Zuführsysteme ohne Rücklauf (lageorientiertes Drehen von Bauteilen, automatische Schlechtteilentfernung) ➢ intelligente Werkzeuge (konstante, maßhaltige Produktion) ➢ kundenspezifische Produktion mit QS (Sicherung der Anlagenzuverlässigkeit, Wirkungsgradnachweis auf dem Prüfstand) „Ideale Lösungen entstehen aus Ideen“ ausgezeichnet 2008, 2010 und 2011 F I N A L I S T Großer Preis des MITTELSTANDES 2011 K&S Anlagenbau GmbH Gewerbestraße 13 D - 87663 Lengenwang Fon.: +49 (8364) 98460 E-Mail: info@ks-anlagen.de www.ks-anlagen.de (Foto: Boris Löffert)

Jahrgänge