Aufrufe
vor 4 Jahren

PT-Magazin_03_2017

  • Text
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Deutschland
  • Berlin
  • Mittelstand
  • Deutsche
  • Deutschen
  • Unternehmer
  • Erfolg
  • Brandenburg
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

© katatonia - Fotolia

© katatonia - Fotolia Berlin/Brandenburg Europäische Metropolregion Berlin und Brandenburg zählen zu den fünf „neuen Ländern“, die im Juli 1990 durch das Ländereinführungsgesetz wieder errichtet wurden. Am 3. Oktober 1990 wurden sie Länder der Bundesrepublik Deutschland. Der westliche Teil Berlins war aufgrund des alliierten Vorbehaltsrechts (Viersektorenstadt) bis dahin „kein konstitutiver Bestandteil der Bundesrepublik“. Berlin ist zugleich seit 1990 per Einigungsvertrag die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zählt über 3,5 Millionen Einwohner. Brandenburg (umgangssprachlich die Mark) umschließt in seinem Zentrum die Hauptstadt Berlin und bildet mit dieser gemeinsam die europäische Metropolregion Berlin/Brandenburg. Diese trägt den Namen Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg, in der rund sechs Millionen Einwohner leben. Die Hauptstadt des Landes Brandenburgs ist Potsdam und grenzt südwestlich an Berlin. Sie ist vor allem bekannt für ihr historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen. Zudem ist die Stadt bekannt für das traditionsreiche Filmstudio Babelsberg, das 1912 als erstes großes Filmstudio der Welt gegründet wurde und heute eines der führenden Zentren der Filmund Fernsehproduktion in Europa ist. © jrossphoto - Fotolia

© Carsten Bttinger - Fotolia © powell83 - Fotolia © berlin2020 - Fotolia © JFL Photography - Fotolia © 2008 Ianunzio Alessandro, Fotocommunication

Jahrgänge