Aufrufe
vor 6 Jahren

P.T. MAGAZIN 03/2012

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Deutschland
  • Mittelstand
  • Wirtschaft
  • Berlin
  • Unternehmer
  • Zukunft
  • Wettbewerb
  • Wachstum
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Schwarze Zahlen. Dank

Schwarze Zahlen. Dank grüner Haltung. Effiziente Druckluft-und Prozeßkälteanlagen für die Industrie. Regional-Special IKT aus Brandenburg Auf der CeBIT präsentierte sich die Hauptstadtregion als innovativer IKT-Standort. Ralf Christoffers an Messeständen auf der CeBit in Hannover (Fotos: Bernd Schenke) Verkauf • Anlagenbau Vermietung • Service airkom Druckluft GmbH Bahnhofstr. 1, 15745 Wildau Tel. 03375 52 05-0 www.airkom24.de W Lonar Bei uns dreht sich alles um Rinder W Zucht W Besamung W Vermarktung aus Brandenburg für Brandenburg, Deutschland und die Welt RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH Lehniner Straße 9 14550 Groß Kreutz (Havel) Telefon: +49 (0) 3 32 07 533 - 0 www.rinderzucht-bb.de „Wer IT nutzt, muss sicher sein, dass seine Daten nicht verschwinden oder von jemand anderem missbraucht werden“, sagte Angela Merkel zur Eröffnung der CeBIT und spielte damit auf die Risiken des „Cloud Computing“ an. BITKOM- Präsident Prof. Dieter Kempf ergänzte:“ Ohne Vertrauen kein Online-Shopping und kein Cloud Computing.“ Er erklärte das Thema Vertrauen zur Chefsache. Messerundgang von Minister Ralf Christoffers 4.200 Firmen aus 70 Ländern präsentierten in diesem Jahr in Hannover ihre neuesten Produkte und Leistungen. Darunter 173 aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. „Die CeBIT als weltgrößte Messe für Informations- und Kommunikationstechnologien bietet den Firmen aus Brandenburg und Berlin einen zentralen Marktplatz, um einen großen Kundenkreis für ihre innovativen Produkte zu erreichen. Ein wichtiger Indikator für die große Bedeutung des Wirtschaftszweiges in der Hauptstadtregion ist die hohe Qualität der von den Unternehmen aus der Region am Messeplatz Hannover ausgestellten Produkte“, hob Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers während seines Messerundgangs mit Vertretern der 62 P.T. MAGAZIN 3/2012 Brandenburger Presse am Eröffnungstag hervor. Das länderübergreifende Cluster „IKT, Medien und Kreativwirtschaft Berlin-Brandenburg“, das im Mai 2011 an den Start gegangen ist, ist eines der am weitesten entwickelten Cluster innerhalb der Innovationsstrategie. „Allein in Brandenburg haben wir derzeit mehr als 1.800 Firmen, die im Bereich IKT und Medien aktiv sind - darunter namhafte große Unternehmen wie SAP, Oracle, eBay oder Nextira One, aber auch zahlreiche innovative mittelständische Firmen“, betonte Christoffers. Firmengemeinschaftsstände als hilfreiche Plattform IT-Produkte aus Brandenburg sind auf allen Kontinenten im Einsatz, sogar Satellitenbilder aus dem All werden mittels innovativer IT aus Brandenburg auf die Erde übertragen. Und Vieles deutet darauf hin, dass die Branche auch in Zukunft ein sehr großes Wachstumspotenzial hat. Im Mittelpunkt des Messeauftritts der Hauptstadtregion standen die drei Firmengemeinschaftsstände in den Bereichen „Software“, „Innovationen“ und „Telekommunikation“. Organisiert wurden sie von der Wirtschaftsfördergesellschaft Berlin Partner und der TU-Servicegesellschaft TUBS GmbH aus Berlin sowie der Industrie- und Handelskammer Potsdam. „Die Firmengemeinschaftsstände bieten besonders jungen Unternehmen eine gute Plattform, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Sie sind darüber hinaus auch ein gutes Sprungbrett, sich auf den Märkten zu platzieren“, sagte Christoffers. Brandenburger Unternehmen fahren bereits am richtigen Hinterrad Die Brandenburger IKT-Unternehmen sind besonders in den wichtigen Handlungsfeldern Cloud Computing und Sicherheit aktiv. Der „Cloud Monitor 2012“, vor der CeBIT vom BITKOM erstellt, weist aus, dass gut ein Viertel (28 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland Cloud Computing bereits nutzt. Vorreiter beim Einsatz dieser neuen Technologie sind unter anderem Finanzdienstleister. Größere Unternehmen nutzen Cloud Computing überdurchschnittlich häufig. Zwei Drittel aller Nutzer haben mit der Cloud positive Erfahrung gemacht.„Einige Unternehmen stehen Cloud Computing noch skeptisch gegenüber. Doch diejenigen, die bereits Erfahrungen mit Cloud Computing gemacht haben, sind in der Regel durchweg zufrieden“, resümierte BITKOM-Präsident Kempf bei der Präsentation der Studie auf der CeBIT. Entwicklungen die dem Land und dem Einzelnen nutzen „Wir erleben derzeit einen Wandel von einem Computernetz zu einem Netz untereinander verbundener Anwendungen, die ohne das Zutun des Menschen Nachrichten miteinander austauschen. Das ist eine Entwicklung mit guten Wachstumschancen für die Unternehmen besonders in unserem Flächenland Brandenburg“, stellte Minister Christoffers fest. Schaut auf diesen Standort und handelt Ein Höhepunkt im Rahmen des Messebesuchs von Minister Ralf Christoffers war die Präsentation von Exzellenzbeispielen des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes unter dem Motto „IT-Cluster Berlin-Brandenburg - Chancen für Innovation und Investitionen in Deutschlands Hauptstadtregion“. Vertreter nationaler und internationaler Unternehmen der ITK-Branche waren der Einladung des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, der Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) GmbH und dem SAP Innovation Center Potsdam gefolgt. n Bernd Schenke 3/2012 P.T. MAGAZIN 63 Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Gummi - e rzeugnissen For martikel ● in allen Mischungsqualitäten ● Belastbarkeit in kritischen Situationen ● volle Funktionalität auch bei extremen Anforderungen ● Verbindung von technischer Funktion und optischer Gefälligkeit ● Öl-, Hitze-, Kälte- und Ozonbeständigkeit ● Farbe nach RAL-Tabelle Gummi-Metall-Verbindungen ● in kleinen und mittleren Serien Medigum GmbH | Marzahner Straße 34 13053 Berlin info@medigum.de www.medigum.de

Jahrgänge

E-Paper 09 YOU CAN
PT-Magazin 05 2020
E-Paper 08 Ziel-Sprung
E-Paper PT-Magazin 07 2020 Lösungen
E-Paper PT-Magazin 06 2020 Unerwartetes managen
PT-MAGAZIN 03-04 2020
E-Paper PT-Magazin 05 2020 Einfach Machen
E-Paper PT-Magazin 04 2020 Überblick behalten
E-Paper PT-Magazin 03 2020 Wir stemmen das
E-Paper PT-Magazin 02 2020 Nicht aufgeben
E-Paper PT-Magazin 01 2020 Krisen überwinden
PT-MAGAZIN 02 2020
PT-Magazin 01 2020
PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Mediadaten 2020 komplett
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020