Aufrufe
vor 6 Jahren

P.T. MAGAZIN 03/2012

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Deutschland
  • Mittelstand
  • Wirtschaft
  • Berlin
  • Unternehmer
  • Zukunft
  • Wettbewerb
  • Wachstum
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Hauptsponsor Mathias

Hauptsponsor Mathias Normann Spedition bitte Kartenanzahl eintragen bitte Kartenanzahl eintragen (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes“) bitte Kartenanzahl eintragen bitte Kartenanzahl eintragen Seite 6 Seite 20 Seite 60 Deutschland 3.0 Die Wiederentdeckung des Mittelstandes: Das Weltwunder aus Mitteleuropa. (Foto: Davin Taylor) Think small first! Wie der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ tickt und wirkt Seite 32 Wie raus aus der Krise? P.T. befragte Dr. Martin Sonnenschein zur wirtschaftlichen Situation (Foto: A.T. Kearney) (Foto: OPS Netzwerk GmbH) 775 Jahre jung Im Herbst dieses Jahres feiert die deutsche Hauptstadt Berlin ihren 775. Geburtstag (Foto: Amin Akhtar/775 Jahre Berlin) Balleinladung... Seite 28 …für die Auszeichnungsveranstaltungen der Oskar-Patzelt-Stiftung. Hier finden Sie das Anmeldeformular für alle Länderbälle und den Bundesball in Berlin Kartenbestellung Kartenbestellung für Gala und Ball „Großer Preis des Mittelstandes“ Ja, ich bestelle Karten für folgende Veranstaltungen (Gala und Ball): 08. September 2012, MARITIM Hotel Düsseldorf Maritim-Platz 1 | 40474 Düsseldorf Preisverleihung für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/ Bremen, Schleswig- Holstein/Hamburg und Rheinland-Pfalz/Saarland Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 0211 5209-1456 29. September 2012, MARITIM Hotel Würzburg Pleichertorstraße 5 | 97070 Würzburg Preisverleihung für Unternehmen aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 0931 3053-832 Name, Vorname Firma Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon (bitte für evtl. Rückfragen angeben) * Die Reservierung von Hotelzimmern erfolgt nur direkt bei den Hotels bis spätestens vier Wochen vor Veranstaltung. (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes") Die von mir bestellte(n) Karte(n) bezahle ich per Über weisung an: Raiffeisen Landesbank Oberösterreich ZNdl Süddeutschland BLZ 740 20 100 • Konto-Nr. 830 4313 Die Karten werden ab 1. Juli 2012 und nach Zahlungseingang versandt. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Bei Stornierung ab vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung berechnen wir eine Stornogebühr von 100%. Bei sonstigen Stornierungen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20%. Generell bitten wir um Kar- tenrücksendung bei Stornierungen. Rechnungslegung erfolgt durch die OPS Netzwerk GmbH im Auftrag der Oskar-Patzelt-Stiftung. Datum, Unterschrift 22. September 2012, MARITIM Hotel Dresden Ostra-Ufer 2/Devrientstraße 10-12 | 01067 Dresden Preisverleihung für Unternehmen aus Sachsen, Sachsen- Anhalt, Berlin/ Brandenburg und Mecklenburg- Vorpommern Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 0351 216-1018 20. Oktober 2012, MARITIM Hotel Berlin Stauffenbergstraße 26 | 10785 Berlin Bundesball – Verleihung der Sonderpreise und Ehrenplaketten Preis je Karte: 150,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 030 2033-4410 In diesem Heft Cover-Titel 06 Deutschland 3.0 Die Welt beneidet Deutschland um seinen allen Krisen trotzenden Mittelstand Gesellschaft 12 Megatrends im Alltag Mathias Haas, die Lady Gaga unter den Zukunftsforschern im Interview 14 Das Pulverfass des Zeitgeistes Der Mangel an unternehmerischen Kräften kostet uns die Freiheit 16 Die Tagesschau des Grauens Was es zu verhindern gilt: Eine bitterböse Glosse von Carlos A. Gebauer Oskar-Patzelt-Stiftung 20 Think small first! Wie der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ tickt und wirkt 22 Von Generation zu Generation Preisträgerin Veronika Lindner im Inter view 24 817 Unternehmen erreichen Juryliste 2. Wettbewerbsstufe „Großer Preis des Mittelstandes“ 2012: Jetzt wählen Jurys die Preisträger und Finalisten aus. Wirtschaft 32 Wie raus aus der Krise? Dr. Martin Sonnenschein, Managing Director von A.T. Kearney Central Europe im Interview über die wirtschaftliche Situation 34 Probleme beim Nachwuchs Michael Grote von der Deutschen Unternehmerbörse im Interview 36 Die Zukunft der Arbeit Das Zukunftsinstitut beschreibt in seiner neuen Studie die zunehmenden Freiheitsgrade in der Arbeitswelt von morgen 38 Handwerker oder Unternehmer? Wenn er sein Unternehmen zu - kunftsorientiert steuern will, gehört der Chef auf die Kommandobrücke 42 Die besten Architekten der Welt Einblick in das Leben der Zukunft 44 Städte mit Einfluss Global Cities Index 2012 von A.T. Kearney: Metropolen aus Schwellenländern holen auf 46 Russland startet durch Wladimir Putins wirtschaftliche Bilanz lässt deutsche Unternehmen hoffen 48 Mittelstand verpflichtet Plädoyer zur Rückbesinnung auf eine alte Tugend 50 Der Wettbewerb der Gauner Über Hans-Hermann Hoppes neues Buch über das Unwesen der Demokratie 51 Die vielen Talente des Modeprinzen Harald Glööckler im Interview über sein neues Buch “Jede Frau ist eine Prinzessin” und seine Modelinie für die heimischen vier Wände 52 Das Ziel vor Augen Ziele sind Wegweiser auf dem Pfad zum individuellen Erfolg 54 Beschäftigung und Verantwortung Es geht nicht nur um Fach- und Führ ungskräfte, es kommt auf jeden an 56 Neue Geschäftsfelder für neue Ufer Nutzen Sie die Möglichkeiten des Querdenkens 58 Wachstum braucht Führung Nur Führungskräfte können ihr Unternehmen auf einen wertsteigernden Wachstumskurs bringen Regional-Special 60 Die deutsche Hauptstadt wird 775 Im Herbst dieses Jahres feiert die deutsche Hauptstadt Berlin ihren 775. Geburtstag 62 IKT aus Brandenburg Auf der CeBIT präsentierte sich die Hauptstadtregion als innovativer IKT-Standort Kultur | Lifestyle 64 Der neue Porsch 911 Carrera S Eine Superfahrmaschine mit vielen menschlichen Genen Leserbriefe | Impressum 66 Lob und Kritik zum Heft 4 P.T. MAGAZIN 3/2012 3/2012 P.T. MAGAZIN 5

Jahrgänge