Aufrufe
vor 1 Jahr

PT-MAGAZIN 03-04 2020

  • Text
  • Corona
  • Nominierten
  • Gesellschaft
  • Verantwortung
  • Technik
  • Zeit
  • Mitarbeiter
  • Berlin
  • Deutschland
  • Economy
  • Unternehmen
Offizielles Magazin der Oskar-Patzelt-Stiftung. Titelthema: Keine Angst vor Krisen. Nominierungsliste 2020 des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes". Motto: Lösungen finden

36 Firmenportrait Peter

36 Firmenportrait Peter Kenkel GmbH Individuell, kreativ, flexibel, hochtechnisiert und immer eine innovative Idee voraus – die Peter Kenkel GmbH steht für eine Vielzahl von Produkten, die zusammen ein riesiges Spektrum von professionellen Anwendungsbereichen abdecken. Da uns das Jahr 2020 vor neue Herausforderungen stellt, geht die Peter Kenkel GmbH mit dem Wandel. Vor ein paar Monaten hätte wohl niemand damit gerechnet, dass uns eine Pandemie so trifft wie Covid19. Der Gedanke für neue Hygienekonzepte und -maßnahmen wurde immer präsenter. Aus diesem Grund wurde im März 2020 die MobiDes GmbH in Cappeln gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Thema Hygiene und ist Ihr Ansprechpartner rund um die mobile Desinfektion, Schutzausrüstung und vielem mehr. Angefangen hat das Projekt „Mobi- Des“ mit der mobilen Desinfektionsschleuse. Der Grundgedanke hinter der Schleuse ist folgender: Wo viele keimbelastete Gegenstände oder Personen zugegen sind, gilt es Infektionen und Krankheiten einzudämmen. Die Desinfektion ist eine Hygienemaßnahme, die dazu dient, Viren, Erreger, Keime oder Bakterien abzutöten oder zu inaktivieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in Europa ist die Des- PT-MAGAZIN 3/4 2020

37 meets MobiDes – Desinfektion bis in die kleinste Ecke PT-MAGAZIN 3/4 2020 infektion nicht nur in Arztpraxen und Kliniken unverzichtbar. Präventiv zum Beispiel vor Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Unternehmen. Die mobile Desinfektionsschleuse lässt sich kurzfristig und nahezu an jedem Einsatzort platzieren. Das System können Sie in verschiedenen Varianten erhalten - ganz nach Ihren Bedürfnissen. Der MobiDes ist dadurch für nahezu jede Situation geeignet. „Wir möchten mit unseren Lösungen dazu beitragen, die Infektionsgefahr einzudämmen und das „Mehr“ an Sicherheit zu geben“, sagt Geschäftsführer Peter Kenkel. Zum Produktportfolio der MobiDes GmbH gehört nicht nur die mobile Desinfektionsschleuse, sondern auch ein weiteres interessantes Produkt, womit Sie im Spazierengehen desinfizieren können. Was genau versteckt sich hinter diesem Gedanken? Flächen- und Raumdesinfektion muss nicht zeitaufwendig sein! Der MobiDes toGo 3 vereint die erfolgreich eingesetzten Komponenten der Volumendesinfektion nun auch in der mobilen Variante - dem akkubetriebenen MobiDes toGo 3 . „Wo viele Menschen aufeinandertreffen, werden belastete Gegenstände hinterlassen“, sagt Peter Kenkel: „Ob in der Kantine, der Bahn, im Besprechungsraum, dem Flur oder dem WC.“ Die Einsatzmöglichkeiten von Mobi- Des toGo 3 kennen keine Grenzen. Mittels feinster Vernebelung umlege das Desinfektionsmittel als „Nebelwolke“ Gegenstände und töte beziehungsweise inaktiviere die Erreger. MobiDes toGo 3 könne direkt und unkompliziert und anwenderfreundlich am Einsatzort gestartet werden. Schnell und effektiv! Weitere Infos zu den MobiDes Produkten finden Sie auf www.mobides.de. MobiDes GmbH Großer Kamp 12 • 49692 Cappeln Telefon: 04478 9419041 info@mobides.de • www.mobides.de

Jahrgänge