Aufrufe
vor 2 Jahren

PT-Magazin_02_2017

  • Text
  • Unternehmen
  • Stadt
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Mitarbeiter
  • Wirtschaft
  • Indien
  • Volksbank
  • Deutsche
  • Leipzig
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

PT-MAGAZIN 2/2017 © Oskar-Patzelt-Stiftung Oskar-Patzelt-Stiftung 22 tieren sich hier und kommunizieren miteinander, natürlich vernetzt mit der Welt der Print-, Funk- und Onlinemedien. Helfried Schmidt gibt einen nachnutzbaren Überblick und macht sie neugierig: Aufs Mit-Machen! www.kompetenznetz-mittelstand.de Gas geben: OPS-Power-Workshop Im OPS-Power-Workshop “5 Ideen” wird alles an diesem Tage bisher Gehörte und Erlebte individuell verarbeitet. Jeder Teilnehmer ist hier aktiv an den eigenen Ideen für morgen und übermorgen. Im intensiven Austausch miteinander, strukturiert und moderiert, entwickeln die Gäste IHRE EIGENE Agenda von Anregungen und Ideen. Zur Zielsetzung und Maßnahmenbestimmung. Zur Präsentation und Kommunikation. Zur Vernetzung und Verdichtung. In kurz-, mittel- und langfristiger Perspektive. Sofort umsetzbar. Im eigenen Unternehmen. Niemand geht in die Kaffeepause ohne fünf sofort umsetzbare Ideen! Nachdem man in einer halbstündigen Energiepause mit Kaffee und Gebäck Kraft getankt hat, geht es mit dem zweiten OPS-Power-Talk weiter. Bei „5 Entwicklungswege“ geht es die Frage „Gezielt verbessern: Motive, Besonderheiten, Erkenntnis, Potentiale, Fehler, Tools.“ Erneut stellen sich fünf gestandene Unternehmerpersönlichkeiten, nominiert oder ausgezeichnet beim „Großen Preis des Mittelstandes“, dem Gespräch mit Moderatoren und Teilnehmern: Kann sich ein Bester gezielt selbst verbessern? Warum wurde man erfolgreich? Was waren die Besonderheiten und Motive? Welche (Selbst-) Erkenntnis war im Rückblick entscheidend? Welche Potentiale wurden entdeckt? Auf der individuellen Ebene, der Teamebene, der Unternehmensebene? Welche Tools waren hilfreich? Welche Fehler waren nötig? Welche Fehlentwicklung war vermeidbar? Wie? Moderiert durch Detlef Kahrs, Unternehmerbeirat der Oskar- Patzelt-Stiftung, www.wissensbilanz-deutschland. de, stellen sich erneut ausgezeichnete Unternehmer: Volker Scheffels, Eifler Kunststoff- Technik GmbH & Co. KG, www.eifler-kt. de, Bad Salzuflen, Preisträger und Ehrenplakette 2015, Hersteller von thermoplastischen Präzisionsteilen, Modulen und Systemen vorwiegend für die Hausgeräteindustrie. Helmut Kohake, Müller-Technik GmbH, www.mueller-technik.com, Steinfeld (Oldenburg), Preisträger 2014. Das innovatives Unternehmen der Kunststoffindustrie stellt hochwertige Spritzgussteil-Module aus thermoplastischen Kunststoffen her. Kurt Nobel, DINO Anlagen- und Maschinenbau e.K., www.dino-bremen. de, Bremen, Finalist 2016. Kurt Nobel ist im Maschinenbau und Sonderanlagenbau zum Beispiel für Dampferzeuger, elektrische Dampfkessel, Strömungserhitzer für flüssige und gasförmige Medien tätig sowie in der Edelstahlverarbeitung und im Behälterbau. Von Unternehmern für Unternehmer Bettina Kretschmer, CONTALL Container & Behälterbau Kretschmer GmbH, www.contall.de, Zörbig, Preisträger 2016, Finalist 2013. Contall fertigt Abroll- und Absetzkippercontainer im Standard und Sonderbau sowie Pferdeboxen im Innenund Außenbereich. Manfred Schindler, Aktuell Bau GmbH, www.aktuell-bau.de, Magdeburg, Premier-Finalist 2014, Preisträger 2005. Er ist ein Profi im schlüsselfertigen Massivhausbau und ist mit zahlreichen Musterhäusern in mehreren Bundesländern vertreten. Zum Abschluss des Tages erfolgt um 17:00 Uhr noch eine Premiere: Die erstmalige öffentliche Verleihung des Siegels „Wirtschaftsmagnet“ an ausgewählte Unternehmen. Ab 2017 vergibt die Wirtschaftsmagnet GmbH in enger Kooperation mit der Oskar-Patzelt- Stiftung das Siegel „Wirtschaftsmagnet“ an besonders starke Unternehmen, die in Stakeholder-Werten denken und handeln. Erstmals auf dem 1. Dialogtag in Fulda! Auch zum 2. Dialogtag am 21. April in Leipzig werden in einem OPS-Power- Workshop Anregungen indiviualisiert, die zuvor in zwei OPS-Power-Talks durch interessante Diskussionspartner diskutiert wurden. Mit dabei sein werden unter anderem: Dieter Lubert, caleg-gruppe, www. caleg.de, Calau, 2016 Ehrenplakette, 2013 Preisträger, 2008 Finalist. Die caleggruppe ist Produzent und Lösungsanbieter für industrielle Gehäusetechnik, Schranksysteme und Baugruppenträger mit 400 Mitarbeitern auf über 25.000 qm Produktionsfläche. Werner Neumann, CBV Blechbearbeitung GmbH, www.cbv-blech.de, Laasdorf, 2014 Ehrenplakette, 2005 Preisträger, 2004 Finalist. CBV produziert Blechteilen mittels Laserschneiden und robotergesteuerter Laserschweißtechnik auf CNC-gesteuerten Maschinen. Gerhard Schade, THS Technischer Hausservice GmbH, www.erfurt-ths. de, Erfurt, 2016 Preisträger, 2014 Finalist. Gegenstand der THS Technischer Hausservice GmbH sind gebäudenahe handwerkliche Dienstleistungen in allen Gewerken, Vielseitigkeit verbunden mit Fachkompetenz, Flexibilität mit Termintreue. Jan Fritsche, Unternehmensgruppe Burchard Führer GmbH, www.fuehrergruppe.de, Dessau-Roßlau, 2015 Preisträger, 2014 Finalist. Die Burchard Führer GmbH ist ein stetig wachsender Investor im Bereich der Altenpflege, 1991 gegrün-

det durch Übernahme von Pflegeheimen aus öffentlicher Hand, Wirtschaftlichkeit von Nachhaltigkeit geprägt, mit inzwischen 2500 Mitarbeitern. Jörg Zimmermann, Orthopädie- und Reha- Team Zimmermann GmbH, www. zimmermann-team.de, Cottbus, 2016 Preisträger, 2015 Finalist. 1991 übernahm Jörg Zimmermann die 1890 gegründeten Orthopädischen Werkstätten Cottbus. Heute gehört er mit 62 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern für Orthopädie- und Rehatechnik sowie Sanitätsund Homecare-Fachartikel. Reinhard Himmer, Hirsch KG, www. hirsch-federn.de, Marktredwitz, 2015 Preisträger und Ehrenplakette, 2014 Finalist. Produziert mit 123 Mitarbeitern und 13 Azubis Druckfedern, Zugfedern, Schenkelfedern, Drehfedern, Formfedern und Drahtbiegeteile und Stanz- und Stanzbiegeteile. Von Nord bis Süd Manfred Eggert, Unternehmensgruppe Manfred Eggert, www.auto-eggert.com, Bergen, 2016 und 2006 Ehrenplakette, 2004 Preisträger. 1990 auf der „grünen Wiese“ in Sagard gegründet, ist er mit den fünf Automobilmarken HYUNDAI, OPEL, ŠKODA, SAAB, und NISSAN an insgesamt 8 Standorten auf Rügen, in Stralsund und in Greifswald vertreten. Stephan Findeisen, ELMO-Elektromontagen Leipzig GmbH, www.elmoleipzig.de, Leipzig, 2008 Premier-Finalist, 2007 Ehrenplakette, 1995 Preisträger. 45 Jahre Erfahrung in der Elektrobranche, 45 Mitarbeiter und Lehrlinge errichten und warten elektro- und kommunikationstechnische Anlagen. Wenn sich der informationsreiche Tag dem Ende zuneigt, dann ist sowohl in Fulda wie auch in Leipzig das Abendprogramm seit Jahren ein Highlight. Man lässt die Ereignisse des Tages Revue passieren, knüpft neue Kontakte, führt interessante Gespräche, lernt neue Geschäftspartner kennen. Das Ganze in einem lockeren Rahmen in stilvollem Ambiente, abgerundet mit einem Spezialitätenbuffet. Die „Fulda-Abende“ der Oskar-Patzelt-Stiftung sind legendär. Seien Sie dabei! ó Hier gibt’s Karten! Der 1. Dialogtag am 17.3.2017 in Fulda ist bereits ausverkauft. Sichern Sie sich Karten für den 2. Dialogtag am 21.4.2017 in Leipzig: http://shop.mittelstandspreis.com/karten/ Tel. 0341 24061-00 E-Mail info@op-pt.de 23 PT-MAGAZIN 2/2017 Oskar-Patzelt-Stiftung Neue Gesetze – gewohnt hohe Qualität Ab 2017 gibt es einige Veränderungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG). Gern beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich, wie Sie Personaldienstleistungen nach der Gesetzesreform optimal in Ihrem Unternehmen einsetzen. Ihre DIEpA Personalleasing Unsere Standorte und passende Fachkräfte für Ihr Unternehmen: www.die-pa.de www.die-pa.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2020
Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Themenplan 2020
Mediadaten 2020 komplett
Kurzporträt 2020
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020