Aufrufe
vor 6 Jahren

P.T. MAGAZIN 02/2015

  • Text
  • Stiftung
  • Reifepruefung
  • Ausbildung
  • Schule
  • Unternehmen
  • Stadt
  • Magazin
  • Wirtschaft
  • Deutschen
  • Deutschland
  • Deutsche
  • Passwort
  • Zeit
  • Leipzig
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Foto: ©

Foto: © adam121/fotolia.com Frühlingsgefühle für Unternehmer Oskar-Patzelt-Stiftung 22 Die Frühjahrstagung der Oskar-Patzelt-Stiftung steht bevor und verspricht mehr als nur ein leichtes Kribbeln Frühling, das steht für neue Energie, neue Ideen, den berühmten Blick nach vorn. Auch für Unternehmer ist dies eine spannende Zeit: Die Zahlen des Vorjahres stehen fest, man zieht Bilanz. Muss sich etwas ändern? Wenn ja, wie? Wohin soll unser Weg führen? Was sind die aktuellen Trends? Wo finden wir neue Kooperationspartner? Auf Fragen wie diese hat die Oskar-Patzelt-Stiftung eine einfache Antwort: Besuchen Sie unsere Tagungen! Fulminanz in Fulda Pünktlich zum Frühlingsstart öffnet das Barockschloss in Fulda seine Pforten und empfängt die Tagungsgäste mit exzellenten Referenten und spannungsgeladenen Themen. Den Anfang macht „Verführungsexperte“ Roger Rankel. Er verrät Ihnen, wie Sie mit 5 Sekunden Schweigen 50.000 Euro Umsatz erringen oder mit dem Aussprechen einer kurzen Empfehlung im richtigen Moment sogar 500.000 Euro mehr Umsatz erwirtschaften können und auch schwierigsten Kunden nicht nur ein Lächeln, sondern auch einen Auftrag entlocken. Erfolg garantiert! Jeder Unternehmer weiß: Erfolgreich sein ist vielleicht schwer, erfolgreich bleiben aber ganz bestimmt. Da will klug geworben und präsentiert werden. Wie Sie es auch ohne großen Aufwand schaffen, beispielsweise die Teilnahme am „Großen Preis des Mittelstandes“ als Alleinstellungsmerkmal vermarkten zu können, und in Print, Web, in Presse und Akzidenzien, indoor und outdoor als der dastehen, der Sie sind, als echter Gewinner nämlich, zeigt Ihnen OPS-Vorstand Petra Tröger. Für jeden Erfolg gibt es ein Rezept, womöglich sogar ein Betriebsgeheimnis, das man sicher verwahrt, womöglich mit Passwörtern schützt, aber ist das wirklich sicher? Lassen Sie sich überraschen beim 1. Live-Hacking-Event! Tobias Schrödel, „Deutschlands erster IT-Comedian“, bringt Ihnen mit Witz und Intelligenz die Welt der Hacker näher, zeigt Ihnen Sicherheitslücken auf Computern und Handys, die sie sich in Ihren kühnsten Traum nicht ausgemalt hätten und gibt Ratschläge, wie Ihre sensible Daten sicher sind und sicher bleiben. Tore, Schätze und Gebote Karat und Peter Maffay waren sich einig: Sieben Brücken und sieben dunkle Jahre müssen überwunden werden, dann steht der Erfolg ins Haus. Klingt gut, stimmt aber nicht. Denn eigentlich braucht es für den Erfolg 12 Tore und einen Berg an gesammelten Daten. Nach 21 Jahren und mehr als 15.000 nominierten Unternehmen fasst Dr. Helfried Schmidt die 12 wichtigsten „Geheimnisse“ des erfolgreichen P.T. MAGAZIN 2/2015 und stabilen Mittelstandes zusammen. Gezählt, gemessen und gewogen durch Millionen Unterlagen im „Großen Preis des Mittelstandes“. Gesichtet durch mehr als 200 Juroren aus allen Teilen Deutschlands. Erfahren Sie, wie mittelständische Unternehmen trotz aller Hürden und Rückschläge teils seit Jahrhunderten erfolgreich sind. Solche Erfolge werden möglich durch einen tiefen Blick ins Innere der Unternehmen. Nicht selten findet sich hier der ein oder andere Schatz und Detlef Kahrs von der WISSENSBILANZ- DEUTSCHLAND weiß, wie Sie diese heben. Kahrs widmet sich den emotionalen Werten und Potenzialen eines Unternehmens, deckt Probleme auf, indem er Fühlaber nicht Messbares konkretisiert und für die Umwelt nachvollziehbar macht. Er sucht nach den versteckten Talenten DAS, WAS ANDERE NICHT KÖNNEN! eines jeden Mitarbeiters, macht sie sichtbar. Kahrs wird auch Ihnen zeigen, dass Unternehmen zufriedener und erfolgreicher werden, wenn die versteckten Stärken der Mitarbeiter zu Tage treten. DAS, WAS ANDERE NICHT KÖNNEN Konzept – staubfreie Produktion technischer Kunststoffartikel mit höchsten Reinraumansprüchen PREISTRÄGER Großer Preis des MITTELSTANDES Entwicklung | Konstruktion | Prototypen- & Werkzeugbau | Montage | Produktion Entwicklung | Konstruktion | Prototypenbau | Werkzeugbau | Montage | Produktion „Such nach versteckten Talenten… geh durch 12 Tore“, klingt fast schon nach einem Gebot, nicht wahr? Und auch hierfür gibt es in Fulda einen Experten: Dr. Dr. Cay von Fournier. Der promovierte Arzt und Betriebswirt ist einer der Top-Redner in Deutschland wenn es um Unternehmensentwicklung geht. Mit seinen Zehn Geboten für unternehmerischen Erfolg und seinem Konzept „UnternehmerEnergie“ stellt er praxiserprobte Konzepte und Werkzeuge vor, die sich gerade im Mittelstand vielfach bewährt haben. Hätten Sie gedacht, dass Sie durch eine gesunde Lebensweise auch eine gesunde Unternehmensführung bewirken können? Schatzsuchen, Selbstreflexionen und Konzeptentwicklung und –verbesserung, das kostet Kraft. Tanken Sie auf und entspannen Sie in lockerer Atmosphäre im Wappensaal des Maritim Hotels. Lassen Sie den Tag Revue passieren, führen Sie interessante und kurzweilige Gespräche, lernen Sie neue Geschäftspartner kennen. Dieser Frühling ist ein besonderer, und wenn Sie wollen, zeigen wir Ihnen auf dem Wirtschaftsforum am 24. April in Leipzig, wie Sie ihn zu Ihrem Frühling machen. • Info 11. Frühjahrstagung der Oskar-Patzelt-Stiftung 20. März 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda Weitere Informationen unter www.mittelstandspreis.com/tagungen/ fulda.html 30 JAHRE ERFAHRUNG 30 JAHRE ERFAHRUNG 250 Mitarbeiter 250 Mitarbeiter 65 Spritzgussmaschinen 65 von Spritzgussmaschinen 150 kN bis 5.000 kN von 150 kN bis 5.000 kN Gasinnendruck- und Tandemverfahren Gasinnendruck- und Tandemverfahren Insert- und Mehrkomponententechnik Insert- und Mehrkomponententechnik Reinraumproduktion ab Mai 2015 Portlandstr. 4 | 49439 Steinfeld Tel: 05492 9656-0 | Fax: 05492 9656-156 Portlandstr. 4 | 49439 Steinfeld www.mueller-technik.com Tel: 05492 9656-0 | Fax: 05492 9656-156 www.mueller-technik.com

Jahrgänge