Aufrufe
vor 1 Jahr

Buch 25 Jahre Großer Preis des Mittelstandes

Großer Preis des Mittelstandes, 25 Jahre

caleg Schrank und

caleg Schrank und Gehäusebau GmbH Finalist 2008 Preisträger 2013 Ehrenplakette 2016 Premier-Finalist 2018 Die Caleg Schrank- und Gehäusebau GmbH schaut auf 75 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Seit der Aufnahme der Blechbearbeitung im Jahr 1943 entwickelte sich die Firma zu einem wichtigen Produzenten für Schaltschränke und Gehäuse der unterschiedlichen Bauformen und Verwendungszwecke. Caleg-Gehäuse finden ihren Einsatz im Maschinenbau, der Aufzugstechnik, der Bahntechnik in Anwendungen der erneuerbaren Energien, der Telekommunikation sowie in vielen anderen Bereichen. Das Unternehmen beschäftigt gegenwärtig 165 Mitarbeiter, deren Fachwissen und langjährige Qualitätsansprüche und ein funktionierendes Qualitätsmanagement im Unternehmen. Außerdem besitzt Caleg die Zulassung zum Schweißen von Schienenfahrzeugen nach der DIN EN 15085-2. Des Weiteren wurden die Forderungen für das „Certificate of Compliance“ - UL 50 und UL 508 erfüllt, damit die Produkte auch international eingesetzt werden können. Durch ein eigenes flächendeckendes Vertriebsnetz in Deutschland bzw. Partnerunternehmen in Euro pa ist die Caleg-Gruppe in der Lage, kurzfristig auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Durch Ausnutzung der Synergien im Firmenverbund kann den Kunden ein breites Produkt- und Technologiespektrum angeboten werden. Die Kundenzufriedenheit steht im Mittelpunkt des Handelns - sie sichert den langfristigen Bestand der Caleg-Gruppe. Die Kunden und Lieferanten werden aktiv in die Prozesse eingebunden – mit dem Ziel, langfristige und partnerschaftliche Beziehungen aufzubauen. Dieter Lubert caleg Schrank und Gehäusebau GmbH Gahlener Weg 15 03205 Calau Tel. 03541 840 Fax 03541 84530 www.caleg.de vertrieb@caleg.de Geschäftsführer Dieter Lubert Erfahrungen in Verbindung mit 165 Mitarbeiter modernsten Maschinensystemen 16 Auszubildende der Blechverarbeitung die Fertigung vielfältigster Gehäusetypen Geschäftsfeld sicherstellen. Der Maschinenpark Metallverarbeitung, ermöglicht die Verarbeitung von Steuerungsbau Stahlblech, Edelstahl und Aluminium. Mit den qualifizierten Mitarbeitern der Konstruktion und der Technologie ist Caleg in der Lage, auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Produkte zu entwickeln und sich am Markt zu behaupten. Durch die Erweiterung Damit die zuverlässige Qualität der Angebots palette (Klimatisierung und Steuerungsbau) hat sich das Unternehmen vom reinen Blechlieferanten zum universellen auch in den nächsten Jahren gesichert wird, setzt die Caleg Schrank- und Gehäusebau GmbH auf eigenen Nachwuchs. Zum jet- Dienstleister und Systemlieferanten zigen Zeitpunkt sind 16 Auszubil- gewandelt. dende im Unternehmen. Eine sehr enge Zusammenarbeit verbindet Seit 1994 ist Caleg nach DIN ISO 9001 zertifiziert und erbrachte Caleg mit Bildungseinrichtungen der Region, um auch in der Zukunft durch regelmäßige Nachzertifizierungen qualifiziertes ingenieurtechnisches den Nachweis für hohe Personal an Bord zu haben. 59

Jahrgänge