Aufrufe
vor 2 Jahren

Buch 25 Jahre Großer Preis des Mittelstandes

Großer Preis des Mittelstandes, 25 Jahre

Bluhm Systeme GmbH /

Bluhm Systeme GmbH / Bluhm Weber Group Finalist 2004 Preisträger 2005 Ehrenplakette 2011 Premier 2012 Premier Ehrenplakette 2017 Die Bluhm Systeme GmbH, Komplettanbieter der Kennzeichnungstechnik, blickt auf eine 50jährige Erfolgsgeschichte zurück: vom Ein- Mann-Betrieb zum großen Mittelständler, der weltweit agiert. Pionier in den 60er und 70er Jahren In den 60er Jahren war die Kennzeichnungstechnik simpel: Manuelles Handling mit Etiketten oder Matrizen für die Beschriftung von Verpackungen und Kisten waren angesagt. Man war weit davon entfernt, dass Kennzeichnung wie heute Produktions- und Logistikprozesse optimiert, Waren rückverfolgbar oder Produkte fälschungssicher macht. Eckhard Bluhm aber erkennt das Potenzial und macht sich 1968 mit seiner eigenen Firma für Kennzeichnungstechnik unter dem Firmennamen Bluhm & Co. selbständig. Grundlage bildeten die Vertriebsrechte von Weber Inc., Illinois/USA, als erste Keimzelle der heutigen Bluhm Weber Group. Ende der 70er Jahre machte die Elektronik die variable Beschriftung von Etiketten möglich; in den 80er erfolgte der Durchbruch für die Direktbeschriftung mit Continuous Inkjet in den Produktionslinien, ganz gleich welcher Branche. Joint Venture und Einstieg in die Eigenentwicklung sowie Ausbau der Exportakivitäten! Weber GmbH wurde 1980 gegründet, mit den Schwerpunkten Maschinenbau und Etikettenproduktion. Zwei Firmenzukäufe zur Jahrtausendwende sorgten für einen passenden Input, zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt. Der Firmenverbund unterhält auch mehrere Tochtergesellschaften in den Nachbarländern, und betreibt aktiv ein Partner-Vertriebsnetz unter Einbeziehung aller Kontinente, als Voraussetzung für weiteres Wachstum als Komplettanbieter. Das Beratungsspektrum erstreckt sich heute auf alle Drucktechnologien einschließlich Laser im Kennzeichnungsbereich! Die Innovationskraft beschränkt sich nicht nur auf den technischen Bereich – seit 1980 gibt es auch eine Finanzierungsgesellschaft „Bluhm Leasing GmbH & Co. KG“. Die Kapitaleinlagen der Mitarbeiter resultieren ausschließlich aus einem Gewinnsharingkonzept, bezogen auf die Arbeitsverhältnisse bei den operativen Gesellschaften. Kunden erhalten neben guter technischer Beratung die Möglichkeit, auch das Kaufobjekt aus einer Hand finanziert zu bekommen. Der Mitarbeiter partizipiert zudem an der Finanzierung hauseigener Investitionen, so z.B. dem Furhrpark von mehr als 100 Firmenautos. Für die Mitarbeiterschaft gibt es keine bessere Geldanlage auf dem Markt als stiller Gesellschafter bei Bluhm Leasing zu sein und so von Gewinnmitnahmen in zweistelliger Größenordnung zu profitieren. (v.l.) Familiengeführtes Unternehmen: Volker Bluhm, Eckhard Bluhm, Andreas Bluhm, Carsten Bluhm Bluhm Systeme GmbH / Bluhm Weber Group Maarweg 33 53619 Rheinbreitbach Tel. 02224 7708-0 Fax 02224 7708-20 www.bluhmsysteme.com info@bluhmsysteme.com Geschäftsführer Eckhard Bluhm 500 Mitarbeiter Geschäftsfeld Systemlösungen für die industrielle Kennzeichnung Auch an die Zukunft hat der Unternehmer gedacht: Seine drei Söhne sind seit Jahren Mitgesellschafter und zeigen Präsenz in jeder Beziehung, als Garanten für den sicheren Fortbestand der Unternehmensgruppe Neben Etikettiersystemen hat Bluhm auch Inkjet-Drucker und Laserbeschriftungssysteme unter Führung der 2. Generation. im Produktportfolio. 43

Jahrgänge