Aufrufe
vor 3 Jahren

PT-Magazin_4_2016_regional

Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Jetzt wird es spannend!

Jetzt wird es spannend! Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 4/2016 32 Von 4.796 Nominierten haben 685 Unternehmen und Institutionen nun die nächste wichtige Etappe im „Großen Preis des Mittelstandes“ erreicht: die Juryliste. Nun heißt es, Daumen drücken, denn jeder Teilnehmer, der die Juryliste erreicht hat, darf sich Hoffnung auf den „Großen Preis des Mittelstandes“ machen. Niedersachsen und Bremen Die Juryliste 2016 versammelt großartige unternehmerische Leistungsfähigkeit. Aus ihr gehen im Herbst die Preisträger 2016 hervor. Unter www.mittelstandspreis.com finden Sie den kompletten Überblick über alle nominierten Unternehmen 2016. ó 21358 Mechtersen, Keimzeit Saatgut-Fachversand ó 26215 Wiefelstede, LAGER 3000 GmbH ó 26954 Nordenham, Elektrotechnik Janssen GmbH ó 27472 Cuxhaven, Stadt Cuxhaven ó 27568 Bremerhaven, Restaurant PIER 6 GmbH ó 27570 Bremerhaven, Stadtbäckerei Engelbrecht GmbH ó 27572 Bremerhaven, Symex GmbH & Co. KG ó 27572 Bremerhaven, Feinkost Siegel GmbH ó 27572 Bremerhaven, Lutz Natusch Fischereihafen - Restaurant e.K. ó 27572 Bremerhaven, ZytoVision GmbH ó 27607 Langen-Debstedt, ASTRO Motorengesellschaft GmbH & Co. KG ó 27607 Geestland, Stadt Geestland ó 27619 Schiffdorf-Spaden, Heino Mühlenbeck Fleischwaren GmbH ó 27637 Nordholz, Michael Saft Spezialbau GmbH ó 27639 Wurster Nordseeküste, RouxIT GmbH & Co. KG ó 27793 Wildeshausen, HERMES Systeme GmbH MSR & Automatisierungstechnik ó 28259 Bremen, DINO Anlagen- und Maschinenbau e.K. ó 28357 Bremen, Statex Produktions & Vertriebs GmbH ó 28832 Achim, Vermessungs- und Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. Uwe Ehrhorn ó 29581 Bohlsen, Bohlsener Mühle GmbH & Co. KG ó 30161 Hannover, Gundlach GmbH & Co. KG ó 30165 Hannover, CarePool Hannover GmbH „Pflege nach Maß!“ ó 30167 Hannover, Office360 GmbH ó 30827 Garbsen, Laserworking Garbsen GmbH ó 30938 Burgwedel, Rosenhagen GmbH ó 30952 Ronnenberg, Siemer Verpackung GmbH junge Schachteln ó 31008 Elze, Albert Fischer GmbH Hochbau - Tiefbau - Eisenbahnbau ó 31319 Sehnde, Exportverpackung Sehnde GmbH ó 37077 Göttingen, parkettum Römmich GmbH ó 37081 Göttingen, Bramburg Werbung Torsten Koch eK ó 37181 Hardegsen, HKS Sicherheitsservice GmbH ó 37441 Bad Sachsa, Hotel Romantischer Winkel Oelkers Betriebe OHG ó 38106 Braunschweig, Trajet GmbH ó 38228 Salzgitter, Ingenieurbüro Zammit GmbH ó 40324 Melle, ASSMANN BÜROMÖBEL GMBH & CO.KG ó 49080 Osnabrück, Abacus Maschinenbau GmbH ó 49152 Bad Essen, REITEL Feinwerktechnik GmbH ó 49324 Melle, SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ó 49326 Melle-Gesmold, Spies Kunststoffe GmbH ó 49439 Steinfeld (Oldenburg), Müller-Technik GmbH ó 49584 Fürstenau, Richter Möbelwerkstätten GmbH ó 49584 Fürstenau, cdVet Naturprodukte GmbH - für natürliche Tiergesundheit ó 49584 Fürstenau, Samtgemeinde Fürstenau ó 49599 Voltlage-Weese, bema GmbH Maschinenfabrik

Nachtflug in die Sackgasse © tunedin / Fotolia Die Nachtflugverbote in Deutschland stellen im internationalen Vergleich eher eine Ausnahme dar und auch innerhalb Deutschlands sind sie nicht einheitlich geregelt. Hintergrund dafür ist, dass die Verhängung eines Nachtflugverbots Ländersache ist. Die Verbote und Einschränkungen werden dabei individuell für jeden Flughafen festgelegt. An sechs der 17 ausgewählten deutschen Flughäfen gilt keine wesentliche Einschränkung bei Nachtflügen, während es an elf Airports zumindest eine Kernzeit gibt, in der keine Passagiere landen dürfen. Das kann zu Problemen führen, wenn sich Flugzeuge verspäten. Können sie nicht mehr rechtzeitig landen, dann werden sie zu einem anderen Flughafen umgeleitet. Häufig sind dabei Umleitungen von Frankfurt nach Köln/ Bonn, von München nach Nürnberg oder von Hamburg nach Hannover. Die Fluggesellschaften dürfen die Passagiere dann jedoch nicht einfach am Ausweichflughafen im Stich lassen. Unabhängig davon, ob die Airline die Verspätung bzw. Umleitung zu vertreten hat, haben die Passagiere gemäß der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 unter anderem folgende Rechte: • schnellstmöglicher Weitertransport zum Endziel • oder: schnellstmöglicher Rücktransport zum Ausgangsflughafen und Rückerstattung des Ticketpreises • Snacks, Getränke und ggf. Telefongespräche bei längeren Wartezeiten am Flughafen • Hotelübernachtung und Transfer, wenn ein Aufenthalt über Nacht nötig wird Außerdem können die Passagiere eine Ausgleichszahlung von der Fluggesellschaft verlangen, sofern die Verspätung nicht auf außergewöhnliche Umstände (u. a. Streik, schwere Unwetter, Sperrung des Luftraums) zurückzuführen ist. Diese pauschale Entschädigung hängt von der Entfernung der (ursprünglich geplanten) Flughäfen ab und beträgt bis zu 600 Euro. Während der Weitertransport – z. B. mit Bus oder Bahn – und die Betreuungsleistungen in der überwiegenden Zahl der Fälle von den Fluggesellschaften anstandslos organisiert werden, stellen die Ausgleichszahlungen häufig ein Problem dar. „Gerade hier stellen sich viele Fluggesellschaften quer“ sagt Dana Oppermann, Geschäftsführerin der GKI Flugrecht GmbH. „Bei manchen Airlines hilft dann nur eine Klage und da ist es gut, dass wir den Passagieren das Risiko abnehmen.“ ó Info: Die GKI Flugrecht GmbH betreibt das Portal Flugrecht.de und hilft Verbrauchern, bei Flugverspätung, Flugausfall oder Überbuchung ihre Ansprüche nach der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 gegenüber Fluggesellschaften durchzusetzen. Flugrecht.de erhält dabei nur im Erfolgsfall eine Provision. Wirtschaft PT-MAGAZIN 4/2016 33 RDG Gebäudeservice Meisterbetrieb, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Zentrale + Verwaltung Sulinger Straße 97/99 27751 Delmenhorst Tel.: 04221 6001-0 Fax: 04221 61660 E-Mail: del@rdg-rational.de Niederlassungen rational + real Gebäudereinigung GmbH Berlin, Essen, Hamburg, Hannover, Leipzig, Oldenburg, Osnabrück, Rüsselsheim Unsere Dienstleistungsbereiche – Unterhaltsreinigung – Glas- und Grundreinigung – Spezial- und Sonderreinigung – Facility Management – Individuelle Leistungen

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2020
Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Themenplan 2020
Mediadaten 2020 komplett
Kurzporträt 2020
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020