Aufrufe
vor 10 Monaten

PT-Magazin 06 2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Mittelstand
  • Deutschland
  • Boris
  • Entwicklung
  • Wirtschaft
  • Menschen
  • Produkte
  • Zukunft
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Premier-Finalisten

Premier-Finalisten 2018 PT-MAGAZIN 6/2018 Oskar-Patzelt-Stiftung 22 © Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert EDEKA Ernst 66482 Zweibrücken EDEKA Ernst Zweibrücken, Dieter Ernst, Geschäftsführer Einsatz für die Heimatstadt Als moderne Einkaufsmärkte bieten die beiden Standorte von EDEKA Ernst im Hildegard-Center Zweibrücken und in Niederauerbach alles für den täglichen Bedarf ihrer Kunden. Neben den üblichen Produkten setzt das Unternehmen ganz auf ein innovatives Sortiment und erschließt sich neue Zielkunden. Waren für vegan lebende Menschen und Allergiker ergänzen das Sortiment ebenso wie Halal-Produkte, die nach islamischem Glauben zulässig sind. Ernährungs-, Rezept- und Weinberatung sowie ein Geschenk- und Verpackungsservice runden das Angebot ab. Ganz dem generationenfreundlichen Einkaufen verschrieben, bieten die Märkte zudem spezielle Einkaufswagen für Rollstuhlfahrer sowie solche mit integrierter Sitzgelegenheit an. Besonderen Wert legt EDEKA Ernst auf die Unterstützung regionaler Jungunternehmer. So konnte das Angebot in den letzten Jahren beispielsweise um Produkte von Piranja Cola, Stugge Bier Winterbach, Kartoffelhof Bößhar oder der Kaffeerösterei Huber Pirmasens erweitert werden. Darüber hinaus werden Bezahlfunktionen per Funk, Handy und der EDEKA-App bis hin zu kostenfreiem Kunden-WLAN angeboten. Die seit Jahren stabile Umsatzsteigerung gibt dem Erfolgskonzept Recht. Im laufenden Jahr sind mit einer im Vergleich zum Vorjahr fast vervierfachten Investitionssumme weitere Neuerungen im Warenwirtschafts- und Kassensystem, neue Leergutautomaten, Einkaufsboxen und -wagen sowie die Erneuerung des Eingangsbereichs geplant. Die derzeit 98 Mitarbeiter und zehn Auszubildenden profitieren von der familiären und teamorientierten Prägung im Unternehmen. Beispielweise erhalten junge, alleinerziehende Eltern bereits während der Ausbildung die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit. Seit 2017 beschäftigt EDEKA Ernst keine Aushilfskräfte mehr und bietet seinen Angestellten neben Weihnachts- und Urlaubsgeld ein persönliches Geburtstagsgeschenk sowie ergebnisorientierte Prämienzahlungen. Neben gemeinsamen Firmenausflügen werden auch Erfolge zusammen gefeiert: Anlässlich der Auszeichnung zum „Finalisten“ 2015 beim „Großen Preis des Mittelstandes“ richtete EDEKA Ernst einen Dankeschön-Brunch für alle Mitarbeiter aus. Das Engagement von EDEKA Ernst in der Region ist vielfältig und reicht von Spenden für den Tierschutzverein Zweibrücken und die örtliche Stadt- bzw. Jugendbücherei bis hin zur Unterstützung von Theatervereinen, den Landfrauen, Schulfesten und der Feuerwehr. Als Hauptsponsor des Fußballvereins TSC Zweibrücken konnte das Unternehmen 2016 den „EDEKA-Ernst- Park“ eröffnen. Für die Aktion „Inklusion“ des VB Zweibrücken übernahm es das Sponsoring der gesamten Verpflegung. Alle Vereine der Umgebung erhalten die Möglichkeit, Waren für ihre Sportveranstaltungen zu Sonderkonditionen zu erwerben. Ebenso erhält die örtliche Tafel regelmäßig Lebensmittelspenden. Preisträger 2017 99974 MÜHLHAUSEN Langensalzaer Landstr. 39 Tel.: (03601) 433-3 Fax: (03601) 433-555 99091 ERFURT Alte Mittelhäuser Str. 15 Tel.: (0361) 7 30 31-0 Fax: (0361) 7 30 31-18 98544 ZELLA-MEHLIS Gewerbestr. 2 Tel.: (03682) 45 99-0 Fax: (03682) 45 99-22 07751 JENA Zöllnitz Stadtrodaer Landstr. 3 Tel.: (03641) 62 05 24 Fax: (03641) 62 05 26 34260 KASSEL-Kaufungen Industriestraße 14 Tel.: (05605) 30 51-0 Fax: (05605) 30 51-25 95030 HOF An der Hohensaas 3 Tel.: (09281) 7 69 15-0 Fax: (09281) 6 27 09 99819 EISENACH-Krauthausen Am Marktrasen 2 Tel.: (03691) 7 25 81-0 Fax: (03691) 7 25 81-26 99734 NORDHAUSEN Herforder Str. 96 Tel.: (03631) 61 56 10 Fax: (03631) 60 01 24

AKTENLAGERUNG... AKTENDIGITALISIERUNG... ARCHIV-OUTSOURCING... EDEKA Ernst wurde zum 4. Mal seit 2015 jedes Jahr für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert. 2015 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung als „Finalist“, 2016 war es „Preisträger“ und erhielt die „Ehrenplakette“. Nominiert wurde es in diesem Jahr durch die Stadt Zweibrücken. ó © Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert Lager 3000 GmbH 26215 Wiefelstede Lager 3000 GmbH, (v.l.) Heinz Riemer, Gründer und Oliver Riemer, Geschäftsführer Der Alleskönner unter den Aktenarchiven Das Logistikunternehmen LAGER 3000 GmbH aus Wiefelstede bietet alle denkbaren Dienstleistungen des modernen Archivmanagements. Beim Unternehmensschwerpunkt, der DV-gestützten Aktenarchivierung und Aktenlagerung in Stahlsicherheitsboxen, bleiben keine Kundenwünsche offen. Ob Digitalisierung, zertifizierte Aktenvernichtung, Mengenerfassung, Logistik, elektronische Erfassung und Registrierung, barcodegestützte Einlagerung oder ordnungsgemäße Vernichtung nach neuesten Sicherheitsstufen – Lager 3000 wird seiner Philosophie „Alles aus einer Hand“ mehr als gerecht. Besonders erwähnenswert ist die sogenannte hybride Aktenführung von Lager 3000. Als Mischform ergänzt sie das Angebot aus konventioneller Aktenführung in Papierform und der rein elektronischen Aktenführung. Bei der hybriden Aktenführung werden nur die zeitlich oder inhaltlich beschränkten Aktenteile eingescannt und über ein spezielles, gut gesichertes Internetportal zur Verfügung gestellt, während die gesamte Akte in herkömmlicher Papierform gelagert wird. Außerdem verfügt Lager 3000 dank seiner umfassenden Softwareentwicklungen über das firmeneigene Programm Archiv3000, das über die Jahre zu einem äußerst umfangreichen Mittel zur Verwaltung von Akten und Prozessen geworden ist. Das breite Portfolio kombiniert mit über einem Jahrzehnt Erfahrung locken zahlreiche namhafte Kunden wie Landesbanken, Versicherungen, Großfirmen und große öffentliche Einrichtungen. Für eine norddeutsche Regionalbank mit mehr als 170 Filialen hat LAGER 3000 beispielsweise 60 Millionen Seiten eingescannt und archiviert, die Akteneinlagerung übernommen sowie die digitale Kredit-Akte eingeführt. Durch sein kontinuierliches Wachstum kann LAGER 3000 stetig neue Arbeitsplätze generieren und beschäftigt heute siebzig Mitarbeiter und fünf Auszubildende – ein gutes Drittel mehr als noch 2012. Zudem helfen besonders in der Ferienzeit bis zu zehn Werkstudenten im Unternehmen aus und ermöglichen den festangestellten Mitarbeitern auf diese Weise mehr Freiraum in ihren Urlaubsplanungen. In den kaufmännischen sowie lagerspezifischen Bereichen ermöglicht LAGER 3000 ganzjährig Praktika. Interne Schulungsmaßnahmen wie Telefontraining oder Staplerfahrerausbildung sowie externe Mitarbeiterweiterbildungen, etwa zum Datenschutzbeauftragten oder Sicherheitsbeauftragten, gehören für das Unternehmen schon seit Jahren zum Standard. Außerdem lässt LAGER 3000 regelmäßig Kinderherzen höherschlagen. Umliegende Kindergärten besuchen das Unternehmen, die Kinder freuen sich über Gabelstaplerfahrten und staunen über die Großscanner, die 12.000 Scans pro Stunde schaffen. Bei Betriebsführungen für Berufsschüler und andere Interessierte wirbt LAGER 3000 zudem fortlaufend für das papierlose Büro, Eigenständige Brandabschnitte. Feuer im Container erlischt aufgrund Sauerstoffmangels. Schutz durch wasserdichte aber atmungsaktive Konstruktion. Schutz vor Licht und Staub. Profitieren Sie von der Erfahrung zahlloser Projekte in den Bereichen Archivoutsourcing und Aktendigitalisierung, die LAGER 3000 bereits durchgeführt hat. Zahlreiche Banken, Sparkassen, Behörden, Gerichte, Versicherungen sowie Handels- und Industriekunden sehen in LAGER 3000 ihre effiziente, kostengünstige und sichere „externe Fachabteilung“ für das moderne Archivmanagement. Die Lagerung der Akten erfolgt ausschließlich in gesicherten Überseecontainern, die sich in hochgesicherten Hallen befinden. In den Containern sind die Akten hervorragend vor Wasser- und Brandschäden geschützt. Bei Bedarf können die Einheiten zusätzlich klimatisiert werden. Das gesamte Lager ist videoüberwacht, jeder Container elektronisch gesichert. WWW.LAGER3000.DE TEL. 04402 / 98 3000

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019