Aufrufe
vor 11 Monaten

PT-Magazin 06 2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Mittelstand
  • Deutschland
  • Boris
  • Entwicklung
  • Wirtschaft
  • Menschen
  • Produkte
  • Zukunft
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Leserbriefe | Impressum

Leserbriefe | Impressum PT-MAGAZIN 6/2018 66 Zur Ausgabe: 5/2018 Mit mir nicht! Leserbriefe Zu: Sprachgenderismus immer wieder gerne lese ich das durchaus als satirisch-kritisch zu bezeichnende PT-Magazin. Sowohl Ökonomen wie auch anderen Berufsgruppen, Praktikern wie Wissenschaftlern wird immer wieder mal ein notwendiger Spiegel hingehalten, das ist gut. Nun haben Sie bzw. Ihr Autor Reiner Kunze bzgl. dem Sprachgenderismus den Nagel auf den Kopf getroffen. Mich stören die Beweggründe des Sprachgenderismus nicht, im Gegenteil, ich bin für eine Gleichbehandlung jedweder Person. Was mich stört ist, dass wir die Sprache verunstalten, verkomplizieren, „unsprechbar“ (und unschreibbar) machen. So haben wir soeben eine dreiseitige Anleitung unserer Verwaltung erhalten, wie man Texte gender-neutral schreibt. In der Tat steht da als Beispiel, dass man „Wenn man Elektrotechnik studieren möchte…“ besser umformuliert in „Für ein Studium in der Elektrotechnik…“ (Hervorhebung im Original). Mir war bis dahin nicht bewusst, dass „man“ ein bestimmtes Geschlecht beinhaltet oder impliziert. Der Verantwortliche hat leider keine Empfehlung für einen Satz mit jemand gegeben. Schade, denn jetzt weiß ich nicht, was hier korrekt wäre. H.-Christian Brauweiler, Zwickau Zu: Industrie 4.0 Industrie 4.0 beurteile ich als Hype, der sich seit 2012 rasant auswirkt, insbesondere über die Medienlandschaft und technischen Fachzeitschriften. Wie revolutionär Industrie 4.0 sein kann habe ich gerade auf der Hannover Messe gesehen. Aber es gibt noch die anderen Betriebe, die sicher auch den Anspruch haben, sich ständig fortzuentwickeln und eine effizientere Fertigung anstreben, aber vielleicht nicht so schnell und direkt nach dem Hype. Zum Onlinemagazin www.pt-magazin.de und zum Portal www.kompetenznetz-mittelstand.de Leserbriefe & Kommentare (red. gekürzt) Eine umfassende Digitalisierung und Vernetzung von Produktionsabläufen und Wertschöpfungsketten ist nicht in jeder Branche notwendig. Es gibt nicht nur Automotive, Maschinenbau, Massenproduktion und global player. Somit habe ich keine große Angst, dass ich ohne Industrie 4.0 nicht mehr am Markt bestehen könnte. Mit meinem mittelständischen Unternehmen bewege ich mich zwischen den „Stühlen“, bei mir überwiegt die Skepsis…. Wir stellen noch sehr gute, handwerklich gemachte Artikel her wie z.B. Abfallbehälter oder ovale Wannen, die anschließend noch feuerverzinkt wird. Dabei werden viele Arbeitsschritte manuell über Ovaldrückbank, Falz-, Sicken- und Bordiermaschinen sowie Tiefzieh- oder Hydraulikpressen ausgeführt. Dafür benötigen wir keine Robotortechnologie oder selbststeuernde Transportroboter. … Ich schaue ständig und gerne nach aktuellen Entwicklungstendenzen. Somit kann man mich vielleicht als Unternehmertyp 4.0 bezeichnen, mein Unternehmen aber noch nicht als Unternehmen 4.0…. Jürgen Henke, Ahlen Zu: Ich bin nur schneller In unserer Zeit, in der man unsere Geschichte ideologisiert präsentiert bekommt, ist es wohltuend, etwas über einen deutschen Helden, über großartige Leistungen und Errungenschaften unserer Vorfahren zu lesen. Die Geschichte um Dr. Hugo Eckener ist nicht nur interessant und lehrreich. Sie ist, gelöst vom Zerrbild der alliierten Indoktrination, eine eigene Vorbildgeschichte und zeigt zugleich die außergewöhnliche, exzellente Qualität des PT-Magazins. Arnd Joachim Garth, Wolgast-Usedom PT-MAGAZIN für Wirtschaft und Gesellschaft Impressum ISSN 1860-501x | 14. Jahrgang Ausgabe 6/2018 Verlag: OPS Netzwerk GmbH, Melscher Str. 1, 04299 Leipzig, Tel. 0341 240 61 - 00, Fax 0341 240 61 - 66 info@op-pt.de | www.pt-magazin.de Das PT-Magazin ist das offizielle Magazin des Wettbewerbes „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung, eingetragen im Stiftungsregister des Re gie rungs be zir kes Leipzig unter Nr. 2/1998. Geschäftsführer: Petra Tröger, Dr. Helfried Schmidt Redaktion: Dr. Helfried Schmidt (V.i.S.d.P.) Autoren/Interviewpartner: Theo Bergauer, Hans-Jürgen Friedrich, Marc Friedrich, Arnd Joachim Garth, Wilhelm-Rafael Garth, Hanspeter Georgi, Brigitte Herrmann, Christian Kalkbrenner, Jens Möller, Helfried Schmidt, Anne M. Schüller, Petra Tröger, Matthias Weik, Christian Wolter, Norbert Zdrowomyslaw Korrespondenten: Bernd Schenke (Berlin) D-Rolf Becker (Halle) Satz/Layout: Remo Eichner-Ernst Anzeigen: Petra Tröger (V.i.S.d.P.) Clemens Vogel Druck: Druckerei Vetters GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 2, 01471 Radeburg Erscheinungsweise: 6x jährlich, Einzelpreis 3,00 € inkl. 7% MwSt.; Abonnement 16 ,00 € inkl. 7% MwSt. sowie inkl. Versand und Porto für 6 Ausgaben. Unser Magazin erhalten Sie in unserem Verlag sowie im Abo und in ausgewählten öffentlichen Einrichtungen. Leser-Fax: 0341 240 61 - 66 E-Mail: redaktion@op-pt.de Mehrfachlieferungen auf Anfrage. Konditionen unter www.pt-magazin.de. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2018, gültig seit 15.09.2017. © 2018 OPS Netzwerk GmbH Nachdruck nur mit schrift licher Genehmigung des Verlages. Alle Angaben ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Der Verlag behält sich vor, Leserzuschriften bearbeitet zu veröffentlichen. Für unver langt eingesandte Manuskripte und für Anzeigeninhalte übernehmen der Verlag oder seine Mitarbeiter keine Haftung. Leser-Telefon: 0341 240 61-00 | Leser-Fax: 0341 240 61-66 Leserbriefe auch unter www.pt-magazin.de/service/leserbriefe

Schachstiftung GK gGmbH Chancengerechtigkeit Erlernen der deutschen Sprache Die Kinder auch aus benachteiligten Familien lernen Zahlen und Buchstaben sowie vernetztes Denken. Durch das spielerische Miteinander werden Barrieren abgebaut, Kommunikation angeregt und soziale Kompetenzen gefördert. Schach der digitalen Demenz weitere Informationen: 2018 Schach bietet hier einen aktiven Gegenpart zur "Ruhig-Stellung" mittels bewegter Bilder, steigert die kognitiven Fähigkeiten und beugt Demenz vor. Beitrag zur Inklusion Beitrag zu altersübergreifender Kommunikation Menschen mit und ohne Behinderung können problemlos miteinander spielen. Ohne körperliche Beschränkungen ist das Schachspiel zwischen jung und alt möglich. www.SCHACHSTIFTUNG-GK.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019