Aufrufe
vor 2 Jahren

PT-Magazin 06-2017

  • Text
  • Unternehmen
  • Reza
  • Shari
  • Mitarbeiter
  • Boris
  • Auszeichnung
  • Zudem
  • Erfolgte
  • Umsatz
  • Produkte
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

PT-MAGAZIN 6/2017 Oskar-Patzelt-Stiftung 20 © Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert RFT kabel Brandenburg GmbH, v.r.n.l.: Herr Frank Grüttner, Kaufm. Leiter; Herr Dr.-Ing. Klaus-Peter Tiemann, Geschäftsführer; Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stefan Tiemann, Geschäftsführender Gesellschafter; Herr Maik Heile, Technischer Leiter jedermann sowie die Gbit/s-Anbindung für den gewerblichen Bereich. Ihre deutschlandweite Spitzenpositionierung innerhalb der Telekommunikationsbranche verdankt sie unter anderem der Breitbandversorgung von 21 Kommunen Brandenburgs auf höchstem Niveau über „Triple Play“ mit über 500 digitalen/analogen TV- und Radioprogrammen, High- Speed-Internet mit bis 400 MB/s je Anschluss, High-Speed-Internet für Unternehmen im GB/s-Bereich sowie preiswerter Telefonie. Als Branchenpionier brachte das Unternehmen als erster Glasfasernetznutzer verschiedene Technologien auf einer Glasfaser zum Einsatz. Diese neue physikalisch-technische Lösung ermöglicht eine hohe Datensicherheit. Die RFT kabel Brandenburg GmbH bietet kundenbasierte technische Lösungen für Datensicherheit, Rechenzentrumsleistungen und Standortvernetzungen. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen autarken Datenringschluss für Neuruppin, Brandenburg an der Havel und Berlin mit 2x 10 GB/s, der zudem mögliche Datendiebstähle verhindert. Großes kundenseitiges Vertrauen genießt das Unternehmen durch die hohe garantierte Datensicherheit, die dank redundanter, zertifizierter RFT- Rechenzentren in Brandenburg an der Havel und in Neuruppin sichergestellt wird. Die Signalbereitstellung ist einzigartig und liegt bei 100 Prozent. Eine hohe Datensicherheit garantiert das Unternehmen zudem mit Punktzu-Punkt-Verbindungen („RFT kabel private“-Netzwerke). Die Einführung von Telemetrie- und Smart-Metering- Diensten befindet sich in der Vorbereitung. Außerdem betreibt die RFT kabel Brandenburg GmbH seit 1996 den lokalen TV-Sender SKB-TV, der seit 2013 als erster Lokal-TV-Sender Deutschlands in HD produziert und ausgestrahlt wird. Die RFT kabel Brandenburg GmbH wurde in diesem Jahr nominiert von der Stadt Brandenburg an der Havel. Im Jahr 2011 erfolgte die Auszeichnung als Preisträger. ó Bring UNS no so a guads hells“ Wir wollen den Preis feiern!

Premier-Kommune 2017 Landeshauptstadt Magdeburg 39104 Magdeburg Dynamik und mittelstandsfreundliche Standortbedingungen Die Chronik der 1200-jährigen Stadt weist viele verschiedene Seiten auf. Vom Sitz des ersten deutschen Kaisers bis zur Bombardierung im 2. Weltkrieg und dem folgenden Wiederaufbau. Seit Beginn des Jahres 2010 besinnt sich die Landeshauptstadt von Sachsen- Anhalt auf ihr historisches Erbe und präsentiert sich als „Ottostadt Magdeburg“. Heute gilt die Elbe- und Domstadt als einer der dynamischsten Orte Deutschlands. Die Bruttowertschöpfungskette der Unternehmen der Stadt steigt stetig. 2016 belegte die Stadt Rang zwei der 69 einwohnerstärksten deutschen Städte in puncto Kinderbetreuungsquote unter drei Jahren und wies ein Rekordhoch bei sozialversicherungspflichtig Beschäftigten aus. Unter der Marke „Gründerstadt Magdeburg“ werden besonders Existenzgründer und Unternehmensnachfolgen gefördert. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum am Magdeburger Fraunhofer-Institut unterstützt KMU im Prozess der Digitalisierung. Geprägt wird die Stadt von wichtigen Leitmärkten wie Energie und Ressourceneffizienz, Maschinen- und Anlagenbau, Gesundheit und Medizin, Mobilität und Logistik, Chemie und Bioökonomie, Ernährung und Landwirtschaft. Mit dem größten Binnenhafen in den neuen Ländern und der längsten © Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert Schiffsbrücke Europas bietet Magdeburg logistikintensiven und hafenaffinen Unternehmen Bedingungen, die keine andere Stadt in den neuen Bundesländern aufweisen kann. Die Trimodalität des vom Elbewasserstand unabhängigen Magdeburger Hafens (Anbindung per Autobahn-, Eisenbahn- und Wasserstraßennetz) ermöglicht internationale Verkehrsströme. Landeshauptstadt Magdeburg, Herr Rainer Nitsche, 1. Beigeordneter Heute ist Magdeburg ein modernes Wirtschafts- und Industriezentrum, international anerkannter Standort für Wissenschaft und Forschung sowie begehrter Tagungs- und Kongressort. Die Landeshauptstadt Magdeburg wurde beim „Großen Preis des Mittelstandes“ im Jahre 2013 als „Kommune des Jahres“ ausgezeichnet. ó 21 PT-MAGAZIN 6/2017 Oskar-Patzelt-Stiftung Premier-Bank 2017 Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG 02826 Görlitz Testsieger bei Zufriedenheitsstudie Die Bank in der Oberlausitz ist als starker Partner für Bankgeschäfte von Privatund Firmenkunden bekannt und verfügt über ein breites Vertriebsnetz, moderne Technik und kurze Entscheidungswege, die den rund 27.000 Kunden zu Gute kommen. 100 Mitarbeiter sorgen in 15 Geschäftsstellen für einen reibungslosen Ablauf. Das betreute Kundenwertvolumen der Bank betrug im Jahr 2016 769 Mio. Euro, was eine Steigerung von fast sechs Prozent im Gegensatz zu 2015 bedeutet. Ebenfalls konnte die Bilanzsumme um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 392 Mio. Euro gesteigert werden. Das jährliche Kreditwachstum der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG betrug innerhalb der letzten fünf Jahre durchschnittlich zehn Prozent und liegt damit weit über den Ergebnissen vergleichbarer Banken und Sparkassen. Bei der Zufriedenheitsstudie des Instituts für Vermögensbildung erhielt die Bank im Februar 2017 die Note 1,43 und ist damit Testsieger von insgesamt 1.450 bewerteten Banken. Außerdem ist sie die einzige Bank in Ostsachsen, die beim Finanztest die Auszeichnung als eine der fairsten Banken in puncto Kontoführungsgebühr in Verbindung mit günstigen Dispozinsen erhielt. 2014 erhielt sie als erste Bank Ostdeutschlands das Q-Siegel. © Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG, Herr Sven Fiedler, Vorstandsmitglied Die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG wurde beim „Großen Preis des Mittelstandes“ 2014 als „Bank des Jahres“ ausgezeichnet. ó

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2020
Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Themenplan 2020
Mediadaten 2020 komplett
Kurzporträt 2020
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020