Aufrufe
vor 2 Jahren

PT-Magazin_06_2016

  • Text
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Wirtschaft
  • Mitarbeiter
  • Mittelstandes
  • Zeit
  • Menschen
  • Deutschen
  • Stiftung
  • Wettbewerb
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 6/2016 42 Produkte nach eigener Aussage zum „ehrlichen deutschen Produkt“ macht. Die von Mauersberger entwickelte und seit 2009 erhältliche freistehende Badewanne aus Mineralwerkstoff ist auf dem Markt einzigartig. Erweitert um das Mauersberger-Whirlpool- sowie das Licht- und Soundsystem werden diese Wannen zu hochwertigen Unikaten. Mit Innovationen dieser Art konnte sich das Unternehmen von anderen Badausstattern absetzen. 2013 wurde der Betrieb von der wero GmbH Neuschönau als Premiumlieferant eingestuft und kann somit seine Waren auch in exklusiven Badstudios verkaufen. Neben klassischen Badstudios beliefert das Unternehmen ebenso eingetragene Sanitärund Handwerksbetriebe. Sechsmal im Jahr können sich Besucher bei Werkbesichtigungen ein Bild vom Fleiß und der Innovationskraft des Unternehmens machen. Mauersberger- Mineralwannen werden nicht wie üblich gegossen, sondern das patentierte Material aus Naturstein, Naturpigmenten und hochfeinem Acryl wird in einem Spezialverfahren auf Gitterplatten in Form gebracht. Eine Innovation des Unternehmens ist der nahtlose Übergang zwischen Duschfläche und Fliesen. In Gelenau wird sich auch intensiv um das Wohl und die Kompetenzen der Angestellten gekümmert. Jährlich bietet die Firma jedem Mitarbeiter ein Gespräch zum Thema Altersvorsorge an. Viele Mauersberger-Mitarbeiter haben die angebotene zusätzliche betriebliche Altersvorsorge mit Entgeldumwandlung abgeschlossen. Außerdem findet regelmäßig alle vier Wochen eine Mitarbeiter- Schulung statt. Die Mauersberger Badtechnik Betriebs-GmbH wurde zum achten Mal in Folge für den Wettbewerb nominiert. In diesem Jahr durch die Volksbank Mittweida eG. ó ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH 01900 Großröhrsdorf Temperatur auf den Punkt gebracht Die ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH ist der führende Hersteller von Temperaturregelungstechnik für die kunststoffverarbeitende Industrie sowie für Gießereibranchen und besitzt dank ihres breitgefächerten Produktspektrums im Bereich Temperiersysteme eine weltweite Alleinstellung am Markt. Einer der Schwerpunkte des Unternehmens liegt auf dem Bereich der Mehrkreistemperierung. Zu den Kunden zählen namhafte Konzerne wie Audi, BMW, Bosch, Playmobil, Siemens, VW und ZF. Das Expertenwissen des Gesellschafters Wolfgang Oehm und des Geschäftsführers Dietmar Hofmann sowie deren Zusammenwirken mit hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern bilden die Basis für diese Spitzenposition auf dem Markt. Nach Beteiligungen verschiedener Unternehmen existiert seit 2008 die neue Gesellschaft unter dem Namen ONI Temperiertechnik Rhytemper GmbH und beschäftigt aktuell 33 Mitarbeiter sowie zwei Auszubildende. Die Innovationskraft des Unternehmens wurde bereits durch eine Auszeichnung im Wettbewerb INNOVATION der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa gewürdigt. Der Industrieausrüster arbeitet mit patentierten Verfahren der so genannten Impulskühlung und setzt diese für die perfekt abgestimmte Temperierung für Spritzgieß-Produktionslinien ein. In den vergangenen zehn Jahren baute das Unternehmen seine Marktführerschaft auf dem Gebiet der Temperiertechnik im Kunststoffbereich schrittweise aus. Interne und externe Schulungen sowie Praxisschulungen bei Referenzkunden sorgen für die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter. Gute Ergebnisse und außergewöhnlicher Einsatz werden mit Sach- und Geldprämien honoriert. Im Jahr 2015 schüttete die Unternehmensleitung beispielsweise mehr als 12.800 Euro an die Mitarbeiter aus. Projekterfolge werden in Fachzeitschriften veröffentlicht und einem breiten Fachpublikum zugänglich gemacht. Die eigenen Mitarbeiter verwöhnt ONI Temperiertechnik mit Sonderdarlehen für den Hausbau sowie mit überdurchschnittlichen Löhnen und Sonderprämien. Daneben zeigt das Unternehmen auch Engagement für soziale Einrichtungen. Sportvereine, Kinder- und Jugendgruppen sowie Schützenvereine erhalten Geldspenden und anderweitige Unterstützung. Das Unternehmen wurde erstmals durch die Stadt Großröhrsdorf für den Wettbewerb nominiert. ó Anlagenbau Applikationssysteme Blech- und Stahlbau Paneelsysteme Gebäude- & Innenausbau Wenker GmbH & Co. KG Boschstraße 14 | 48683 Ahaus Tel. +49 (0) 2561/44939-0 | Fax +49 (0) 2561/44939-66 info@wenker.de | www.wenker.de

impulse.de/shop VISIONING Jetzt anmelden unter: 040 / 609 45 22-78 Unsere Kundenbetreuung berät Sie gern, montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr. Wie Sie dorthin kommen, wo Sie in Zukunft sein wollen Die Wettbewerbsteilnehmer werden von Dritten nominiert, von ehrenamtlichen Servicestellen unterstützt, von rund 100 unabhängigen, ehrenamtlichen Juroren in 12 Regionaljurys und einer Abschlussjury bewertet. genau zu wissen, wo man mit seinem Denn für den Erfolg ist es wichtig, Sie erhalten das Ergebnis der Juryentscheidung zu den fünf Kriterien als OPS- nicht kennt, wird sich immer wieder Unternehmen hin will. Wer sein Ziel Rating mitgeteilt und werden nach Erreichen der Nominierungs-, der Jury- und können Sie Ihre eigene Unternehmens- im Alltäglichen verlieren. Mit „Visioning“ der Auszeichnungsliste umfangreich vision entwickeln. Nicht nur im Spitzensport tragen konkrete Erfolgsbilder promoted. All das ohne Teilnahme- oder Bearbeitungsgebühren. Und das bleibt substanziell dazu bei, Ziele tatsächlich auch so. zu erreichen. Doch mit ehrenamtlichem Engagement allein kann nicht alles bewältigt WAS SIE WOLLEN ANZEIGE werden. Die Produktion des PT-Magazin, Sie wollen sich immer wieder neue Ziele der Online-Plattformen, der zentralen setzen, die Sie auch erreichen, weil Sie Veranstaltungen und der Qualifizierten im Tagesgeschäft den Überblick behalten. Sie wollen Ihre Kraft und Energie Rating-Feedbacks EXKLUSIVES obliegen seit 2009 der OPS Netzwerk GmbH. in die richtigen Aufgaben stecken. Sie Weitergehende VISIONING-SEMINAR Wünsche nach differenziertem Benchmarking und Qualifi- Investoren mit einer inspirierenden, möchten Ihre Mitarbeiter, Kunden und zierung setzt AM die 11. Oskar-Patzelt-Stiftung & 12. NOVEMBER IN HAMBURG motivierenden Unternehmensvision künftig in Kooperation mit kompetenten begeistern. ENTDECKEN SIE IHRE ZIELE! Partnern um. Christian Wewezow und Wir glauben, dass es für den Erfolg wichtig ist, genau zu wissen, wo man mit seinem Michael Noack von der Clockwise GmbH WAS SIE BEKOMMEN Unternehmen hin will. Nur wer sein Ziel wirklich kennt, wird sich nicht immer wieder im haben das Alltäglichen Qualifizierte verlieren. Rating Entwickeln Feedback Sie mit uns anhand Ihnen der erprobten wird Methode klar, was des „Visioning“ Ihre eigene „Rating Unternehmensvision. der Besten“ Aus der Psychologie und und was Motivationsforschung Sie in den nächsten Jahren Sie wirklich antreibt zu einem praktischen wissen wir heute, dass konkrete Erfolgsbilder – nicht nur im Spitzensport – substanziell weiterentwickelt auf der Basis fünf erreichen möchten. Sie schreiben erste dazu beitragen, Ziele auch tatsächlich zu erreichen. Nutzen auch Sie diese Chance. Wettbewerbskriterien. Erfolgsbilder – als Grundlage für eine Christian Kalkbrenner wird mit der fundierte Zukunftsstrategie. Sie erhalten konkrete Anleitungen und praxiser- IHR BEDARF Wirtschaftsmagnet GmbH Unternehmen auf der sind Basis es leid, der sich Kriterien immer wieder des neue Wett- Ziele zu setzen, probte die Sie verfehlen Tipps, wie Sie die Technik „Visi- ɖ Sie wollen im Klein-Klein des Tagesgeschäfts den Überblick behalten und bewerbs ɖ für Sie möchten das Siegel sicher sein, „Wirtschaftsmagnet“ qualifizieren. stecken, was Ihnen So wirklich erhöhen entspricht die Alltag selbst einsetzen können. ó dass Sie Ihre Kraft und Energie oning“ in etwas auch bei kleineren Projekten im Unternehmen ɖ Sie möchten ihre auch Attraktivität Ihre Mitarbeiter – oder als Kunden und Investoren – Arbeitgeber, mit als einer Kunde, inspirierenden, als Lieferant, motivierenden als Unternehmensvision Jetzt anmelden begeistern unter: Kooperationspartner, als Werte-Schaffer, 040 / 609 45 22-78 als Partner IHR der NUTZEN Region. Nebeneffekt: Eine 11./12. NOVEMBER IN HAMBURG Fülle konkreter, ɖ Ihnen wird individueller klar, was Sie wirklich Verbesserungsoptionen. EXKLUSIVES VISIONING-SEMINAR antreibt und was Sie in den nächsten Jahren erreichen möchten Und mit ɖ Sie erlernen Nikolaus die Technik Förster des „Visioning“ von der und schreiben erste Erfolgsbilder – als Grundlage für eine fundierte Zukunftsstrategie impulse akademie erhalten die Mitglieder des Netzwerks der Besten hochspe- ɖ Sie erhalten konkrete Anleitungen und praxiserprobte Tipps, wie Sie „Visioning“ auch bei kleineren Projekten im Alltag einsetzen können zialisierte Qualifizierungsmöglichkeiten. Förster hat „Story Telling“ und „Visioning“ in Deutschland positioniert. Noch dieses Jahr, am 11./12. November, findet exklusiv für das Netzwerk der Besten in Hamburg ein VISIONING-SEMINAR. 20 % Rabatt für DAS NETZWERK DER BESTEN! Ihr Spezialist für die Automatisierungstechnik Softwarekomponenten Fernwartungslösungen Kommunikationsadapter Barbara Hönle Rainer Hönle Petra Hönle COO CEO CFO FINALIST 2016 Großer Preis des MITTELSTANDES DELTA LOGIC Automatisierungstechnik GmbH Stuttgarter Straße 3 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: +49 7171 916-120 Mail: sales@deltalogic.de www.deltalogic.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019