Aufrufe
vor 3 Jahren

PT-Magazin_06_2016

  • Text
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Wirtschaft
  • Mitarbeiter
  • Mittelstandes
  • Zeit
  • Menschen
  • Deutschen
  • Stiftung
  • Wettbewerb
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 6/2016 20 Gründerkultur Als Vorsitzender der Konrad-Adenauer- Stiftung, die sich weltweit für die Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft einsetzt, ist die Rolle des Unternehmers für mich unabdingbare Voraussetzung für eine funktionsfähige Wirtschaftsordnung. … (Es, d.R.) bleibt, dass junge Gründer das Werteverständnis des traditionellen Mittelstands weitertragen, aber auch neue oft europäische und internationale Aspekte sowie Erfahrungen in ihr Unternehmersein einbringen und damit einen Beitrag leisten, um das anpassungsfähige Modell der Sozialen Marktwirtschaft so weiterzuentwickeln, dass der Mittelstand auch künftig der Motor unserer wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung bleiben kann. Und dafür braucht es auch herausragende Veranstaltungen wie den „Großen Preis des Mittelstandes“. © Konrad-Adenauer-Stiftung © APA-Fotoservice/Preiss Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung Wichtigkeit des europäischen Mittelstandes Die Europäische Kommission weiß um die Wichtigkeit des europäischen Mittelstandes und hat seiner Förderung eine zentrale Rolle in ihrem Arbeitsprogramm zugeschrieben. Wir fördern Unternehmertum, erleichtern regulatorische Lasten, investieren, verbessern den Zugang zu Kapitalmärkten und arbeiten an der Internationalisierung und der Erschließung neuer Märkte. Ich bin mir sicher, dass auch Teilnehmer der diesjährigen Preisverleihung von unserer Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen profitieren konnten. In erster Linie hören wir Ihnen zu, um gemeinsam mit Ihnen – und nicht bloß über Ihre Köpfe hinweg – Konzepte und Lösungen für einen starken Mittelstand zu erarbeiten. Der Große Preis des Mittelstandes hat hierbei eine große und wichtige Rolle. Nicht nur ist Exzellenz eine Voraussetzung um in den engeren Auswahlprozess zu gelangen, sie ist auch ein Ergebnis für die Preisträger, denen durch die Ehrung neue Höchstleistungen ermöglicht werden. Ich möchte allen Teilnehmern für ihre großartige Arbeit, sowie der Oskar-Patzelt-Stiftung für ihr großes Engagement zur Förderung des Mittelstandes danken. Richard Kühnel, Leitung der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland © Jens_Schicke „German Mittelstand“ Die englische Übersetzung für Mittelstand ist relativ einfach: „Mittelstand“. Doch nicht nur als eigenständiges Wort hat es der Begriff in fremdsprachige Wörterbücher geschafft. Weltweit genießt der „German Mittelstand“ ein hohes Ansehen bei Unternehmern und Politikern als Symbol für Innovationen, Wachstum, Beschäftigung und Ausbildung in unserem Land. Als zahlreiche Volkswirtschaften in der letzten Wirtschaftskrise ins Wanken gerieten, blieb es hierzulande vergleichsweise ruhig. Es war ein Beweis, dass wirtschaftlicher Erfolg nicht nur auf Quartalszahlen beruht, sondern auch auf einer generationenübergreifenden Unternehmertradition. Die in Deutschland seit mehr als 100 Jahren gewachsenen Unternehmerstrukturen sind einzigartig auf der Welt. Doch nicht nur zarte Pflanzen, sondern auch Bäume brauchen gute Bedingungen. Immer müssen wir uns der enormen Bedeutung des Mittelstandes für unser Land und für unsere gesellschaftliche Stabilität bewusst sein. Werner M. Bahlsen, Präsident des Wirtschaftsrates der CDU Deutschlandvoranbringer Es ist für mich eine Ehre und eine Freude, heute Abend in meiner Funktion als Präsident der G20 Young Entrepreneurs´ Alliance Deutschland ein Grußwort sprechen zu dürfen. Eine Freude, denn wenn ich meinen Blick schweifen lasse so blicke ich auf hunderte Problemlöser, Risikoeingeher, Mitarbeiterkümmerer, Deutschlandvoranbringer, Arbeitsplatzsicherer, hidden champions, kurz: Unternehmerinnen und Unternehmer. Eine äußert angenehme Gesellschaft. Ein starkes Unternehmertum ist die Basis für eine florierende Wirtschaft, für die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie für den Wohlstand unserer Nation. Sie alle teilen diese Ansicht – ein großartiges Zeichen in der heutigen Zeit, in der der Fokus vieler Staaten eher auf der Errichtung von Handelshemmnissen als auf deren Abbau liegt. © Boris Löffert Carsten Lexa, Präsident der G20 Young Entrepreneurs´ Alliance Deutschland und Botschafter der Oskar-Patzelt-Stiftung „Corporate Citizens“ Mit dem Großen Preis des Mittelstands vergibt die Oskar-Patzelt-Stiftung seit über zwanzig Jahren eine der profiliertesten und renommiertesten Wirtschaftsauszeichnungen in Deutschland. Dabei geht es nicht nur um glänzende Zahlen und makellose Bilanzen. Im Mittelpunkt der Jurybewertung steht das Unternehmen insgesamt als Teil des Gemeinwesens und als Träger gesellschaftlicher Verantwortung in der Sozialen Marktwirtschaft. Damit würdigt der Preis gezielt die weltweit einmalige und zugleich typische Kultur des Mittelstands, die Deutschland im globalen Wettbewerb einen nachhaltigen Standortvorteil beschert. Der Große Preis des Mittelstands setzt ein großes Ausrufezeichen hinter die enorme ökonomische, politische und gesellschaftliche Bedeutung des Mittelstands und schafft verdiente Aufmerksamkeit für die Leistungen mittelständischer Unternehmen als „Corporate Citizens“. © CDU Baden-Württemberg © www.botschafter-berlin.de Wolfgang Reinhart MdL, Minister a.D., Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Bande-Württemberg, Mitglied des Präsidiums der Oskar-.Patzelt-Stiftung Freiheit, Chancen zu ergreifen Der Große Preis des Mittelstandes, den die Oskar-Patzelt-Stiftung vergibt, zeichnet nicht nur erfolgreiche deutsche Unternehmerinnen und Unternehmer sowie kleine und mittlere Unternehmen aus, er würdigt auch den Unternehmergeist, der die gemeinsamen Überzeugungen unserer beiden Länder widerspiegelt: Offenheit, Freiheit und Transparenz. Die Geschichte der Menschheit hat gezeigt, dass die Freiheit, Chancen zu ergreifen, eine starke Motivation ist. Diese Freiheit ermöglicht es geschäftstüchtigen Unternehmern, Innovationsmöglichkeiten zu nutzen – Dinge zu verbessern, die nicht passen oder nicht funktionieren, neue Bedürfnisse zu erkennen und zu erfüllen und viele verschiedene Probleme zu lösen, auch im sozialen Bereich. Wer sich in dieser schnelllebigen Zeit nicht vorwärts bewegt, fällt zurück. John B. Emerson, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland

hochgenau temperieren von -125 bis +425 °C Wir freuen uns über die Auszeichnung beim Großen Preis des Mittelstandes und nehmen sie als Ansporn für weitere Innovationen in der Temperiertechnik. Erfahren Sie mehr über uns unter: www.huber-online.com Jetzt bewerben! Technologieführer Wir sind Technologieführer für hochgenaue Temperierlösungen in Forschung und Industrie. Eingesetzt werden unsere Produkte für Materialprüfungen und Umweltsimulationen sowie in der Chemietechnik und Forschung. Peter Huber Kältemaschinenbau AG • 77656 Offenburg • Telefon 0781 9603-0 • www.huber-online.com

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2020
Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Themenplan 2020
Mediadaten 2020 komplett
Kurzporträt 2020
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020