Aufrufe
vor 4 Jahren

PT-Magazin_06_2015

  • Text
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Stiftung
  • Auszeichnung
  • Unternehmer
  • Wettbewerb
  • Wirtschaft
  • Wettbewerbs
  • Deutschland
  • Mittelstand
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Überzeugender Start!

Überzeugender Start! Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 6/2015 66 Seit 2010 bietet die LMI DACH (die LMI Leadership Management GmbH) mit dem Kurs „Making of a Champion“ ein Entwicklungskonzept, das junge Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren nachhaltig bei ihrer allseitigen Entwicklung unterstützt. Ausschlaggebend dafür war die Erkenntnis, dass eine intensive Beschäftigung mit den persönlichen Werten, den eigenen (Lebens-) Zielen und den Aktivitäten des Alltags nicht früh genug beginnen kann. Gleichzeitig sollte ein Prozess angeboten werden, der über Seminare, Tages-Workshops und Trainings weit hinausgeht. Mit dem LMI Champions-Kurs steht ein solches komplexes Angebot: die Teilnehmer treffen sich aller zwei Wochen über etwa 6 bis 8 Monate für ca. 2,5 Stunden, um sich über ihre Bearbeitung des Champions- Programms wirkungsvoll auszutauschen. Champions - dies sind im LMI Kontext Menschen, die sich erstrebenswerte, Viele Köche verderben den Brei? Nicht immer! Bei der Bildungsinitiative „2015 Champions für Deutschland, Österreich und die Schweiz“ sorgen gerade die vielen Mitwirkenden für den Erfolg. eigene Ziele setzen und diese mit viel Engagement erreichen. Nach der Kurslaufzeit erfolgt dann ein weiterführender selbstständiger Austausch innerhalb des Youth Globe Netzwerkes. Anfangs waren es kleine Unternehmen, die den Kurs buchten, doch dies änderte sich schnell. Mittlerweile haben zahlreiche Schüler, Azubis, junge Mitarbeiter von Unternehmen und Arbeitssuchende teilgenommen – mit überzeugenden Ergebnissen. Eltern, kleine und große Unternehmen, Arbeitsagenturen und Stiftungen nutzen immer stärker das Kursangebot. Mit dem Start der Bildungsinitiative konnten nun eine Reihe von weiteren Mitwirkenden für dieses komplexe Bildungsangebot gewonnen werden, vor allem die Botschafter unterstützen bei der Umsetzung der Initiative eindrucksvoll. LMI ist überzeugt, bis Ende des Jahres in allen D-A-CH Regionen den Kurs durchzuführen zu können. Gleichzeitig entdecken vor allem immer mehr Unternehmen die riesigen Vorteile der Initiative: Die effektive Gewinnung von Fachkräftenachwuchs, die Entwicklung der persönlichen Kompetenzen sowie das Umsetzen persönlicher Potenziale mit einem Prozess, der den jungen Menschen viel Freude und Spaß bereitet überzeugt und fasziniert. Bei Interesse an weiteren Informationen steht auf www.100Champions.com die Broschüre zur Initiative als Download zur Verfügung. Erste Eindrücke von den zahlreichen Aktivitäten bekommt man auf Facebook bei „Youth Globe DACH“. Und gerne stehen unter initiative@lmidach.com die LMI Partner für Rückfragen zur Verfügung – LMI freut sich auf die Mitwirkung vieler neuer Partner bei der Unterstützung von jungen Champions. ó Ronald Bracholdt WAS UNS ANTREIBT? DIE LEIDENSCHAFT FÜR DAS AUTOMOBIL. Wir wurden ausgezeichnet! Beim ‚Großen Preis des Mittelstandes‘ wurden wir 2015 zum Preisträger gekürt. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung unserer bisherigen Leistungen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten, die uns zu diesem Erfolg verholfen haben! Großer Preis des MITTELSTANDES Oskar-Patzelt-Stiftung

#wirliebenhessen Soziales Engagement bekommt eine Bühne Die Benefizminute in wohltätiger Mission auf den Bällen des „Großen Preises des Mittelstandes“ PT-MAGAZIN 6/2015 Bild: Oskar-Patzelt-Stiftung/Andreas Schebesta Seit nun mehr als 4 Jahren sammeln Roland Hess, Initiator der Benefizminute, und sein Team Spenden für karitative Vereine in und um Dresden. Über 17.000 Euro Spenden konnten bereits an verschiedene Vereine wie Unicef, die HOPE-Kapstadt-Stiftung oder den Sonnenstrahl e.V. übergeben werden. Die Benefizminute sieht sich als Vermittler zwischen sozial engagierten Vereinen und Unternehmen, die im Rahmen des Social Marketings Ihren Wunschverein finanziell unterstützen möchten. Mehr als 100 Unternehmen sind bereits Teil der Benefizminute und somit die Hände des Projektes. Denn durch Ihre Spenden können Vereine Ihre Pläne umsetzen und weiter voranbringen. Das Grundprinzip der Benefizminute besteht darin, dass Unternehmen gegen eine Spende, einen Videoclip zur Unternehmensvorstellung erhalten. Dieser wird auf die Homepage der Benefizminute gestellt und kann mittels Verlinkung auch zu eigenen Werbezwecken verwendet werden. Darüber hinaus übernehmen die Benefizler die Pressearbeit. Ganz im Sinne von „Tu Gutes und sprich darüber“. Seit 2012 unterstützt auch die Oskar- Patzelt-Stiftung aktiv dieses Projekt. Auf den Bällen des Großen Preises des Mittelstandes ist das Team der Benefizminute mittlerweile schon traditionell vertreten. Allein in diesem Jahr konnten in Dresden, Düsseldorf und Würzburg bereits fast 7.000 Euro Spendeneinnahmen erzielt werden, indem sozial engagierte Unternehmer vor die Kamera der Benefizminute traten und für Ihren persönlichen Videoclip großzügig spendeten. Alle gesammelten Gelder erhält in diesem Jahr 1:1 die HOPE-Kapstadt-Stiftung, welche 2007 innerhalb der Deutschen AIDS-Stiftung gegründet wurde, zur Unterstützung und als Hilfe für aidskranke Menschen in Südafrika. Eine Plattform wird die Benefizminute auch auf der HOPE-Gala am 31.10.2015 erhalten, denn Roland Hess wurde zum Kuratoriumsmitglied berufen und ist somit in der Lage sein soziales Engagement noch aktiver umzusetzen und auch die Benefizminute vor einem breiten und karitativ tätigem Publikum bekannt zu machen. Veranstalter der Benefizminute kann übrigens jedes Unternehmen werden. Ob Firmenjubiläum oder Neueröffnung; so wird ein Highlight geschaffen, welches für Unternehmen und Gast einen Nutzen birgt und noch dazu eine große Unterstützung für den Wunschverein des Veranstalters, welcher alle gesammelten Spenden zu 100% erhält. „Der Videoclip ist ein Dankeschön vom Unternehmer an seine Geschäftspartner. Es ist nicht neu, dass man z.B. bei Firmenjubiläen Spenden sammelt, anstelle Geschenke mitzubringen. Aber was bekommen die Gäste dafür zurück? Mit dem Kameramann der Benefizminute entsteht eine Win-Win Situation für das Unternehmen, die Spender und den Verein“, so Roland Hess. ó Wir von Micromata entwickeln Software. Von unserem Hauptstandort Kassel aus erarbeiten wir zukunftsfähige IT-Lösungen für Global Player aus Logistik, Automotive, Medical Care, Energie und Rohstoffgewinnung. Das Fundament unseres Erfolges ist die richtige Mischung aus exzellentem technischem Knowhow, einem über Jahre gewachsenen Branchenwissen und einer Unternehmenskultur, die Leidenschaft und Professionalität für ein optimales Ergebniss zu verbinden weiß. Dass wir den großen Preis des Mittelstandes 2015 für Hessen gewinnen konnten, ist nicht nur eine große Freude für uns, sondern auch eine wohlverdiente Anerkennung für den Technologie- und Wirtschaftsstandort Nordhessen.

Jahrgänge

PT-Magazin 05 2020
E-Paper 08 Ziel-Sprung
E-Paper PT-Magazin 07 2020 Lösungen
E-Paper PT-Magazin 06 2020 Unerwartetes managen
PT-MAGAZIN 03-04 2020
E-Paper PT-Magazin 05 2020 Einfach Machen
E-Paper PT-Magazin 04 2020 Überblick behalten
E-Paper PT-Magazin 03 2020 Wir stemmen das
E-Paper PT-Magazin 02 2020 Nicht aufgeben
E-Paper PT-Magazin 01 2020 Krisen überwinden
PT-MAGAZIN 02 2020
PT-Magazin 01 2020
PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Mediadaten 2020 komplett
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020