Aufrufe
vor 3 Jahren

PT-Magazin_06_2015_regional

  • Text
  • Unternehmen
  • Mitarbeiter
  • Wettbewerb
  • Region
  • Stadt
  • Volksbank
  • Jahres
  • Delitzsch
  • Bamberg
  • Entwicklung
  • Magazin.de
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 6/2015 38 Da die B.T. innovation GmbH international agiert, ist es selbstverständlich, dass die Kunden in ihrer Muttersprache betreut werden. Allen Mitarbeitern wird daher Fremdsprachenunterricht angeboten und im Unternehmen, während oder direkt im Anschluss an die Arbeitszeit, durchgeführt. Im vergangenen Jahr wurde die Webseite des Unternehmens neu gestaltet, und durch einen Onlineshop - vorerst für den deutschsprachigen Markt - erweitert. Die B. T. Innovation GmbH ist als Exklusiv-Sponsor der Handball-Bundesliga-Mannschaft vom SC Magdeburg. Auch sportliche Aktivitäten der Mitarbeiter werden vom Unternehmen finanziell unterstützt. Die BT innovation GmbH wurde zum 3. Mal seit 2013 zum Wettbewerb nominiert durch die Landeshauptstadt Magdeburg und das Privatinstitut Dr. Matz Leipzig. 2014 erfolgte die Auszeichnung als „Finalist“. Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert Herr Felix von Limburg, Geschäftsführer BT innovation GmbH Unternehmensgruppe Burchard Führer GmbH 06847 Dessau-Roßlau Respekt und menschliche Wärme Zur Unternehmensgruppe Burchard Führer gehören 36 Seniorenpflegeheime, vier Anlagen für betreutes Wohnen, vier Tagespflegeeinrichtungen, zwei Kurzzeitpflegeeinrichtungen, vier ambulante Pflegedienste, drei Wohnheime für Menschen mit Behinderungen sowie eine Beratungsstelle für ambulant betreutes Wohnen. Die Unternehmensgruppe ist damit in neun Bundesländern vertreten. Die Mehrzahl der Einrichtungen befindet sich in Sachsen-Anhalt. Gesellschafter der zur Unternehmensgruppe gehörenden Einzelgesellschaften sind die Mitglieder der Familie Führer. Trotz der Größe handelt es sich um ein mittelständisches Familienunternehmen. Die Kernkompetenz der Gruppe beinhaltet den Kauf und die Restrukturierung von in wirtschaftliche Schieflage geratenen kommunalen und privaten Einrichtungen, um diese weiter zu betreiben und wirtschaftlich nachhaltig zu entwickeln. Um die Qualität in den Einrichtungen auf hohem Niveau zu halten, sind vor allem Investitionen in die Gebäude und Räumlichkeiten notwendig. Es findet demzufolge eine bauliche Modernisierung aller Einrichtungen statt. Darüber hinaus spielt die technische Modernisierung der Küchen eine große Rolle. Diese Aufgaben übernimmt in erster Linie der firmeneigene Bautrupp. In den letzten drei Jahren wurden umfangreiche Einsparungen im Sachkostenbereich erzielt, die vor allem auf die Optimierung des Einkaufs- und Bestellprozesses zurückzuführen sind. Insgesamt konnten so allein zwei Mio. Euro eingespart werden. Die Unternehmensgruppe bildet jedes Jahr 155 Auszubildende aus und bietet ihnen anschließend Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten an, um eine enge Bindung an das Unternehmen zu Nutzen Sie die Chancen des Medienwandels innovative Funktionen moderne Technologie von Verlagsfachleuten knk Business Software AG www.knkVerlag.de

Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert Herr Burchard Führer, Geschäftsführer Unternehmensgruppe Burchard Führer GmbH erzielen und gleichzeitig gut ausgebildete Fachkräfte für die Zukunft zu sichern. Zurzeit sind 2.680 Beschäftige in der Unternehmensgruppe tätig. Weiterbildungsangebote sind die am stärksten genutzten Instrumente zur Qualifizierung und Motivation der Mitarbeiter. Pionierarbeit leistet die Gruppe in der Gewinnung ausländischer Fachkräfte. Neben der sprachlichen Ausbildung erfolgt die Ausbildung im Pflegeberuf und die Integration in den Einrichtungen der Unternehmensgruppe. Das heute als wegweisend geltende Wohngruppen-Konzept der „4. Generation“, wird seit zwei Jahren umgesetzt. Gleiches gilt für das Konzept der „Bezugspflege“. Hier werden Pflegefach- und Pflegehilfskräfte einem Bewohner persönlich zugeordnet. Die Unternehmensphilosophie „Privat, familiär, erfolgreich“ wird vom Hausmeister bis zur Führungsebene gelebt. Motivationsschübe bieten die Transparenz der Unternehmensziele, flache Hierarchien und Eigenverantwortung für Einrichtungsleiter und Mitarbeiter. Zielgruppe für die Altenpflegeeinrichtungen sind Menschen ab dem 65. Lebensjahr, die zu Hause von Angehörigen oder einem ambulanten Dienst gepflegt werden oder im betreuten Wohnen untergebracht sind. Jeder Bewohner wird als Mensch mit seiner individuellen Lebensgeschichte respektiert. Die sehr gute Qualität der Pflege gehört ebenso zum Selbstverständnis wie die Unterstützung der Bewohner und Angehörigen bei der Kommunikation und Verhandlung mit Behörden und Pflegekassen. Viele der Einrichtungen befinden sich in Gebäuden, die verfallen wären. So beispielsweise das Kloster Meyendorf im Bördekreis, das Wasserschloss Großpaschleben im Landkreis Anhalt- Bitterfeld und der Sitz der Unternehmenszentrale auf dem Gelände der ehemaligen Hugo-Junkers-Werke in Dessau. Der Denkmalschutz besitzt dabei einen hohen Stellenwert. Burchard Führer ist ehrenamtlich als Honorarkonsul von Namibia für Sachsen-Anhalt und Niedersachsen tätig und unterhält ein Konsulat in Hannover. In diesem Zusammenhang gibt es viele Projekte wie die Unterstützung von Witwen und Waisen in Namibia sowie einen Austausch und die Anbahnung von Städtepartnerschaften zwischen Dessau-Roßlau und Rehoboth. Die Unternehmensgruppe Burchard Führer GmbH wurde zum 6. Mal seit 2009 zum Wettbewerb nominiert durch den Landkreis Anhalt-Bitterfeld, die WORKS gemeinnütziges Bildungswerk GmbH, NL Dessau, den Landkreis Mittelsachsen, Außenstelle Döbeln, die Köthen Energie GmbH, die Dessauer Versorgungsund Verkehrsgesellschaft mbH und die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf. 2014 erfolgte die Auszeichnung als Finalist. ó Oskar-Patzelt-Stiftung PT-MAGAZIN 6/2015 39 PREISTRÄGER 2015: Liebe Kunden, liebe Mitarbeiter, VIELEN DANK für den gemeinsamen Erfolg. AFK Andreas Franke Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG Benzstraße 14-18 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 / 95 40 - 0 www.afk-kunststoff.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019