Aufrufe
vor 4 Jahren

P.T. MAGAZIN 06/2012

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Wirtschaft
  • Menschen
  • Erfolg
  • Deutschland
  • Gesellschaft
  • Europa
  • Markt
  • Deutschen
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen Geistiger Input macht fit, öffnet den Geist und hält Menschen neugierig und kreativ. In der Arbeitswelt, aber auch im Privatleben ist es wichtig. Wirtschaft Inzwischen ist die Feststellung bei der breiten Bevölkerung angekommen: Wissen und Fertigkeiten aus der Berufsausbildung und den ersten Berufsjahren genügen in den meisten Fällen nicht mehr. In den letzten Jahrzehnten hat sich nicht nur im technischen Sektor unheimlich viel getan. Weiterbildungen sind also auch für Karrieren elementar! Den Angestellten ein Vorbild sein Jedoch geht es hier jetzt nicht mehr nur um das Erlernen neuer Computerprogramme oder Maschinenfunktionen. Es geht darum den Kopf frei und offen zu halten für frische Ideen, innovative Geschäftsmodelle oder neue Unternehmensstrukturen. Nicht nur die Angestellten müssen weiter lernen, auch die Chefs und leitenden Angestellten haben die Aufgabe sich geistig fit zu halten. Schon allein um ihren Angestellten ein Vorbild zu sein. Der Mangel an Innovationen ist heutzutage eine der größten Erfolgsbremsen für Unternehmen und macht in den schlimmsten Fällen konkurrenzunfähig. Ideenlosigkeit mit vielen Ursprüngen Nicht nur mangelnde Kreativität des Teams sind ein Grund für Ideenlosigkeit; auch so genannte Killerphrasen mit denen Chefs neue Ideen gerne niederknüppeln. Zu oft ausgeübter Sarkasmus wird einen Angestellten davon abhalten ein weiteres Mal eine Idee zu äußern, die dann vielleicht ein echter Erfolg für das Unternehmen gewesen wäre. Eine weitere Bremse für Ideen und Innovationen sind starre Strukturen oder auch fortschrittsängstliche Kollegen, die eine angesprochene Idee nicht mittragen wollen. Zerspanungswerkzeuge für Ihren Erfolg Vollhartmetall- Sonderfräser Nachschleifservice für Zerspanungswerkzeuge Finalist „Großer Preis des Mittelstandes“ 2010 Vollhartmetall- Sonderbohrer KOPP Schleiftechnik GmbH Am Raupenstein 10 | 64678 Lindenfels/Winterkasten Tel.: 0 62 55 - 95 95-0 | Fax: 0 62 55 - 95 95-139 info@kopp-schleiftechnik.de www.kopp-schleiftechnik.de Sieben einfache Botschaften Vielleicht fühlt sich der Angestellte seiner Firma einfach nicht so verbunden, dass er Ideen äußern möchte. Eine Bindung zwischen Unternehmen und Angestellten, die sich meist aus einem angenehmen Arbeitsklima entwickelt, führt dazu, dass Angestellte sich auch einbringen möchten. Nicht wenige Unternehmer, gerade erfolgreiche Mittelständler, haben die Zeichen der Zeit erkannt und halten mit ihren Erkenntnissen nicht hinter dem Berg. In dem Buch „Die Lösung bist DU! - Was uns wirklich voranbringt“ skizziere ich sieben einfache Botschaften, die sowohl beruflich, als auch privat helfen können sich stets neu zu motivieren und zu begeistern und zum Erfolg führen. Es geht um Begeisterung Dieses Werk könnte man als ein Roman „getarntes“ Sachbuch bezeichnen. In eine emotionale Rahmengeschichte eingeflochten werden die sieben Botschaften praxisnah erklärt. So sind sie 54 P.T. MAGAZIN 6/2012

(FotoS: Krieger + Schramm) Passen zum Thema lebenslanges Lernen: Die Lehr-DVD "Empfehlungsmanagement" und das Buch "Die Lösung bist DU!" (ISBN: 978-3-86980-081-3). Informationen dazu sowie Bestellmöglichkeiten finden Sie unter www.krieger-schramm.de! gut verständlich und lassen sich auf die persönlichen Bedürfnisse des Lesers übertragen. Kein starrer Weg, der Erfolg garantieren will, wird vorgegeben. Es werden Schritte aufgezeigt, mit denen jeder seine persönlichen Erfolge definieren und erreichen kann. Es geht um Begeisterung, Nachhaltigkeit und Orientierung an Werten wie Verantwortung und Integrität - nicht um Erfolg um jeden Preis. Wir Europäer sind stolz auf unsere Geschichte der Innovationen. Welt verändernde Erfindungen wurden hier entwickelt. Um weiter erfolgreich, kreativ und voller Ideenreichtum zu sein, brauchen wir eine Unternehmenskultur die Innovationen fördert und fordert, statt sie nieder zu reden. ■ Matthias Krieger 7 Schritte zum Erfolg Botschaft 1: Nutze Deine Charaktereigenschaften! Stärken wie Leidenschaft, Optimismus, Belastbarkeit, Mut und Ausdauer sind die Schlüssel, das gesteckte Ziel zu erreichen. Botschaft 2: Gestalte Ziele als Wegweiser! Jeder Erfolg braucht eine Vision, eine Straßenkarte als Rahmen. Botschaft 3: Sei offen für Neues! Lebenslanges Lernen ist bedeutend für stetige Veränderung. Botschaft 4: Begeistere Dein Team! Teambildung und das daraus entstehende „Wir-Gefühl“ sind essentiell für das Erreichen der gesetzten Ziele. Botschaft 5: Begeistere Deine Kunden! Erfülle nicht nur die Erwartungen, übertreffe Sie. Versetze Dich in Deine Kunden und verblüffe sie mit Selbstverständlichem. Botschaft 6: Lebe und handele werteorientiert! Ethik und Moral sollten die gesunde Basis jeder (Geschäfts-)Beziehung sein. Gewinn, Erfolg und Tugenden müssen vereinbar sein. Botschaft 7: Jeder kann Erfolg haben! Erfolg ist mehr, als die Summe seiner Teile. Jede einzelne Botschaft muss umgesetzt und weiterentwickelt werden. 6/2012 P.T. MAGAZIN 55 1 Sportgeräte 2 Stadtmobiliar 3 Bodensysteme 4 Federspielgeräte Preisträger 2010 „Großer Preis des Mittelstandes“ Know-how espas-Spielgeräte und Stadtmobiliar sind praxisorientierte Lösungen für alle urbanen Räume – vom groß angelegten Spielareal bis hin zu sinnvollen Lösungen für kleine Flächen. Leichte Montage und wartungsarme Produkte kennzeichnen die espas-Produktphilosophie. • Service wird bei uns groß geschrieben • hochwertige Qualität • Attraktive Preise • unternehmenseigener Fuhrpark Persönliche Ansprechpartner Sie erreichen Ihren persönlichen Ansprechpartner von montags bis freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr telefonisch und 24 Stunden täglich unter info@espas.de! Willkommen in der Welt von espas 5 Klettern, Sport & Balancieren 6 Zubehör espas GmbH | Graf-Haeseler-Straße 7-9 | 34134 Kassel | Fon 0561/574 63 90 | Fax 0561/574 63 99 | info@espas.de | www.espas.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019