Aufrufe
vor 4 Jahren

P.T. MAGAZIN 06/2011

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Mitarbeiter
  • Wettbewerb
  • Mittelstandes
  • Boris
  • Deutschland
  • Jena
  • Produkte
  • Menschen
  • Champions
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Finalisten

Finalisten 2011 aus Schleswig-Holstein/Hamburg Von 89 nominierten Unternehmen aus Schleswig-Holstein/Hamburg wurden vier als Finalisten beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ 2011 ausgezeichnet: (Foto: Boris Löffert) D+H Mechatronic AG, Ammersbek Die Vision der D+H Mechatronic AG ist, weltweit führendes Unternehmen für Rauch- und Wärmeabzug zu sein. Seine Mission sieht das Unternehmen im Bemühen, durch innovative, natürliche Rauchabzugs- und Lüftungskonzepte das Wohlbefinden und die Sicherheit der Menschen in einem Gebäude nachhaltig zu steigern und gleichzeitig den Energieverbrauch drastisch zu senken - Energieeinsparung durch Sicherheit. D+H-Produkte und -Lösungen für den Rauchabzug sind weltweit anerkannt und stehen für Innovation, Qualität und Sicherheit. Bei der Entwicklung eines Bussystems zur Kommunikation zwischen dezentral positionierten RWA Zentralen hat sich D+H als mittelständisches Unternehmen an die Entwicklung eines technisch sehr anspruchsvollen Sicherheitsbussystems gewagt und es erfolgreich im Markt eingeführt. D+H Mechatronic AG wurde erstmals in 2011 von der Handwerkskammer Hamburg zum Wettbewerb nominiert. Familienbetrieb in Ostbayern für Fenster, Rollläden, Haustüren & Wintergärten F I N A L I S T Großer Preis des MITTELSTANDES 2011 Focussing life Der Technologiekonzern Analytik Jena AG entwickelt, produziert und vertreibt unter der Marke DOCTER ® einzigartige Consumer- Produkte für den weltweiten Markt. Die innovativen Beobachtungs- und Zielgeräte, aber auch Lichttechnik „Made in Germany“ basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung in Optik, Mechanik und Elektronik. • „Deutschlands schönste Ausstellung“ (laut GlasFensterFassade Ausgabe 5/2011) • Finalisten-Auszeichnung beim Großen Preis des Mittelstandes 2011 • 3. Platz beim Best Business Award (Region Ostbayern, Westböhmen, Oberösterreich) • 3. Platz Personalaward (IHK Oberpfalz) • Qualität im Handwerk „sehr gut“ 2010 (als erster Rollladenfachbetrieb Deutschlands) • Finalist beim Bayerischen Mittelstandspreis 2010 (BVMW) • Finalist Innovationspreis 2009 (Landkreis Cham) Analytik Jena AG | Niederlassung Eisfeld Seerasen 2 | 98673 Eisfeld | Deutschland Tel.: 03686 371-115 | Fax: 03686 322037 info@docter-germany.com | www.docter-germany.de Rolladen Braun OHG • Im Gewerbepark 4-10 • 93495 Weiding • www.braun-online.com

Oskar-Patzelt-Stiftung Hochleistungsautomaten für kombinierte Aufgaben v.l.n.r.: Sonja Wendt und Thorsten Wendt, Geschäftsführer Hans Sack GmbH & Co. KG; Kai Philipp Ehrig, Assistent der Geschäftsleitung, Rolf Menck, Geschäftsführer Menck Fenster GmbH; Sven Kuntschmann, Marketingleiter, Dirk Dingfelder, Vorstandsvorsitzender D+H Mechatronic AG; Julia Wöhlke, Mitglied der Geschäftsleitung IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co.KG Überzeugend, konstant und innovativ in der kurvengesteuerten Automatisierung verkettete als auch allein stehende ➢ Stanz - Hans Sack GmbH & Co. KG, Flensburg Das vor 65 Jahren gegründete Handwerksunternehmen Hans Sack ist in den Branchen Heizung, Lüftung und Sanitär tätig. Es bietet, technisch vorbildlich ausgestattet, seinen Kunden die gesamte Palette modernster Technik für Fernheizung, Öl- und Gaskessel, Solaranlagen und Schwimmbad unter Beachtung ökonomischer und ökologische Aspekte. Das Unternehmen hat einen guten Ruf, eine große Stammkundschaft und ist bei Architekten, Planern, in Industrie und Wohnungsbau ein hoch geschätzter Partner. „Wir sind für die Zukunft bereit“, lautet das Motto der 40 Mitarbeiter und 14 Auszubildenden. Hans Sack GmbH & Co. KG wurde erstmals in 2011 von Detlef Kahrs Training - Beratung - Coaching zum Wettbewerb nominiert. IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & CO. KG, Hamburg Aus einem Bandagengeschäft kommend, wechselte IWAN BUDNIKOWS- KY das Metier und wurde Seifengroßhändler mit der Idee: Den Menschen Hygieneprodukte zu günstigen Preisen anzubieten. Dieser Weg wurde durch den Ausbau eines inzwischen 154 Filialen umfassenden Netzes im Großraum Hamburg konsequent und erfolgreich beschritten. Das Unternehmen ist führender Anbieter für Schönheit und Gesundheit in der Metropolregion Hamburg. Seine Mission: Unser gesamtes Handeln ist sinnvoll für Menschen und Erde. Partnerschaften mit den Discountern „dm“ und „Edeka“ sowie kleineren Partnern sichern die Selbstständigkeit des Unternehmens und bewahren die führende Marktposition in der Region mit einem Umsatz von 398 Mio. Euro (2010). IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co.KG wurde erstmals in 2011 von der CreArte KG change-management zum Wettbewerb nominiert. Menck Fenster GmbH, Hamburg Seit mehr als 125 Jahren wird bei Menck - einem ehemaligen Tischlereibetrieb - Holz be- und verarbeitet. Seit Mitte der 50er Jahre sind es speziell Fenster und Fassadenelemente die geplant, produziert und montiert werden, für alle Bereiche der Bauwirtschaft. Das Unternehmen wird von Peter und Rolf Menck in der 4. Generation geführt und die nächste Generation ist bereits parallel zum Studium im Unternehmen tätig. Es konnte sein Leistungsvermögen bereits in ganz Deutschland und in vielen Ländern zur Zufriedenheit der Kunden beweisen, so in England, Frankreich, Russland, Spanien und Zypern. Im nicht-europäischen Ausland wurden Projekte beispielsweise in den USA, VAE, in Japan und Südkorea erfolgreich abgeschlossen. Menck Fenster GmbH wurde zum 2. Mal seit 2010 von der VARIOTEC GmbH & Co. KG zum Wettbewerb nominiert. ■ 6/2011 P.T. MAGAZIN 41 ➢ Biege - ➢ Montageprozesse ohne Trägerstreifen (Bandbreite x Bandvorschub entspricht der Platinengröße) ➢ intelligente Zuführsysteme ohne Rücklauf (lageorientiertes Drehen von Bauteilen, automatische Schlechtteilentfernung) ➢ intelligente Werkzeuge (konstante, maßhaltige Produktion) ➢ kundenspezifische Produktion mit QS (Sicherung der Anlagenzuverlässigkeit, Wirkungsgradnachweis auf dem Prüfstand) „Ideale Lösungen entstehen aus Ideen“ ausgezeichnet 2008, 2010 und 2011 F I N A L I S T Großer Preis des MITTELSTANDES 2011 K&S Anlagenbau GmbH Gewerbestraße 13 D - 87663 Lengenwang Fon.: +49 (8364) 98460 E-Mail: info@ks-anlagen.de www.ks-anlagen.de (Foto: Boris Löffert)

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019