Aufrufe
vor 4 Jahren

P.T. MAGAZIN 06/2011

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Mitarbeiter
  • Wettbewerb
  • Mittelstandes
  • Boris
  • Deutschland
  • Jena
  • Produkte
  • Menschen
  • Champions
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung

Oskar-Patzelt-Stiftung Preisträger 2011 aus Sachsen 322 erfolgreiche Unternehmen aus Sachsen wurden für den „Großen Preis des Mittelstandes“ 2011 nominiert. Und das sind die vier Sieger. Jürgen Lenk, Geschäftsführender Gesellschafter Bibliothekseinrichtung Lenk GmbH Bibliothekseinrichtung Lenk GmbH, Schönheide 1990 im Kinderzimmer des eigenen Wohnhauses gegründet, ist BiblioLenk heute führend bei Sindermöbeln im Bibliotheksbau. Im vogtländischen Schönheide empfängt der gelernte Stahlbauer und Unternehmensgründer Jürgen Lenk Kunden aus ganz Deutschland, Europa und den Arabischen Emiraten in einem modernen, attraktiven Produktionsgebäude mit eigenem Schulungs- und Konferenzzentrum. BiblioLenk entwickelte sich vom Einrichter für Bibliotheken hin zum Planer, Produzent und Kompletteinrichter von Bibliotheken. Produkte „Marke Lenk” sind in internationalen Referenzen mit Schwerpunkt auf Deutschland vertreten. Multifunktionale Möbel mit versenkbaren Monitoren oder elektromotorisch höhenverstellbaren und technisch komplett ausgestatteten Rednerpulten sowie Beleuchtung aus dem eigenen Leuchtenbau - hier gibt es alles, was der Bibliothekar begehrt. KAFRIL Unternehmensgruppe, Großzschepa Die KAFRIL Unternehmensgruppe ist im Bau- und Baunebengewerbe tätig und hat sich auf komplexe Erdbauprojekte, Tiefbau, Straßenbau und Bankettfertigung sowie Abriss und Recycling spezialisiert. 1991 mit dem Ziel gegründet, vielleicht einmal zehn Mitarbeiter in der Region zu beschäftigen, sind heute 127 Beschäftigte, darunter 13 Auszubildende, deutschlandweit im Einsatz. Seit Beginn ist KAFRIL für seine Leistungen und Kundenorientierung anerkannt. „Qualität schafft Vertrauen“ ist Firmenphilosophie. „Fördern und Fordern“ ist die Devise der Nachwuchsförderung. Innovationskraft, Flexibilität und eine moderne Technologie sind der Maßstab für den Fahrzeug- und Maschinenpark, dessen Durchschnittsalter nur zwei Jahre beträgt. So lassen sich selbst schwierige Bauvorhaben bewältigen und Konjunkturkrisen überwinden. KAFRIL hat noch nie ein Projekt mit unangemessener Verspätung beendet oder wurde zur Zahlung von Vertragsstrafen verpflichtet. Durch Einführung und Anwendung des Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000 garantiert es die Einhaltung hoher Qualitätsstandards.

Jens Karnahl und Karl-Heinz Fraatz, Geschäftsführer KAFRIL Unternehmensgruppe Rainer Gläß, Vorstandsvorsitzender GK Software AG Rainer Leischker, Verwaltungsdirektor Paracelsus-Klinik Reichenbach (Fotos: Boris Löffert) GK SOFTWARE AG, Schöneck Von der Zwei-Mann-Firma 1990 zum international anerkannten Dienstleister für Handelskonzerne, mit wirtschaftlich durchschlagendem Erfolg. In den letzten fünf Jahren konnte die Mitarbeiterzahl auf fast 400 verdoppelt werden. Die größte Schwierigkeit für das Unternehmen besteht heute nicht mehr darin, überregional Aufträge zu akquirieren, sondern in einer strukturschwachen Region wie dem Vogtland ausreichend hoch qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Durch enge Zusammenarbeit mit den regionalen Ausbildungseinrichtungen, speziellen Trainee-Programmen und weiteren auf die Region ausgerichteten Recruiting-Maßnahmen konnte diese Schwierigkeit gemeistert werden. Mit rund 73.000 Installationen in über 30 Ländern ist GK Software einer der wichtigsten Player im internationalen Markt für Store-Solutions, beispielsweise bei Tchibo, Galeria Kaufhof, Douglas, Netto und Lidl. Der Markterfolg beruht auf der Qualität des Lösungsportfolios sowie auf einer schlagkräftigen Unternehmensorganisation, mit der auch internationale Großprojekte in kürzester Zeit umgesetzt werden. Paracelsus-Klinik Reichenbach GmbH, Reichenbach Die Paracelsus-Klinik in Reichenbach hat ein breit gefächertes medizinisches Leistungsprofil, das weit über das Versorgungsspektrum eines Regelkrankenhauses hinausgeht. Trotz dreier Eigentümerwechsel innerhalb von fünf Jahren und angestrengter Ärztesituation erreichte das Haus eine Umsatzsteigerung und sicherte kontinuierliche Investitionen. Jährlich werden etwa 7.400 stationäre und 12.800 ambulante Fälle behandelt. Über 300 Mitarbeiter, darunter 21 Auszubildende, schätzen die Familienfreundlichkeit des Unternehmens, die sich auch in der eigenen Kindertagesstätte widerspiegelt. Die Klinik ist ein attraktiver Arbeitgeber für hochqualifiziertes, medizinisches Personal. Dem Fachkräfte- und Ärztemangel wird durch konsequente Projekte begegnet wie „Ärzteentwicklung Krankenhaus Reichenbach“, „Medizinische Nachwuchsgewinnung in der ländlichen Region“, „Lehrkrankenhaus“ sowie zahlreiche Maßnahmen zur Mitarbeiterbegeisterung oder zur Vereinbarung von Beruf und Familie. ■

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019