Aufrufe
vor 2 Monaten

PT-Magazin 05 2020

  • Text
  • Magazin
  • Werkbank
  • Weltweit
  • Beton
  • Krise
  • Welt
  • Mittweida
  • Zukunft
  • Zeit
  • Digitalisierung
  • Unternehmen
Offizielles Magazin der Oskar-Patzelt-Stiftung. Titelthema: Meilensteine.

16

16 Oskar-Patzelt-Stiftung Daten und Fakten Aus älterer und jüngerer Geschichte. Unter Verwendung der Vorlesung „Kultur, Ethik und Praxis des Unternehmertums“ an der HTWK Leipzig von Prof. Dr. Knut Löschke und der Online-Enzyklopädie Wikipedia Vor 40.000 Jahren Das Geheimnis der KULTURELLEN MENSCHWERDUNG liegt ca. 40.000 Jahre zurück. Das sind nur 1.600 Generationen, die uns von einem menschähnlichen Tier trennen. Die ältesten, derzeit bekannten Siedlungsreste, die mehr als nur Feuerstellen und Höhlen waren, sind 12.000 Jahre alt und wurden im heutigen Anatolien gefunden. Stadtähnliche Siedlungen, erbaut von Bauern, Hirten, Jägern und Sammlern, vor 480 Generationen. Vor 4.000 Jahren Vor noch viel kürzerer Zeit - vor rund 4000 Jahren - begann die eigentlich spannende, die enorme wirtschaftliche und wissenschaftlich-technische Entwicklung und von diesem Datum trennen uns nur noch rund 180 Generationen! Die Wirtschaftsweise „Kapitalismus“ wird gern mit dem enormen Entwicklungsschub der letzten zwei bis drei Jahrhunderte in Verbindung gesetzt. Davon trennen uns nur schlappe 15 Generationen! Unternehmertum Es scheint, als ob die Frage nach „dem Unternehmertum“ erst mit der industriellen Revolution, dem Erstarken des Kapitalismus in Europa und Amerika und in der gesamten Welt auftaucht. Verbunden mit Namen wie Rockefeller, Nobel, Krupp, Siemens und Ford. Gab es vordem keine Unternehmer? Wenn wir uns zurücklehnen und über längere Zeiträume schauen – vielleicht 1.000, oder noch besser 3.000 oder 4.000 Jahre oder gar 12.000, dann scheint es, als ob sich „der Unternehmer“ in der Geschichte geradezu versteckt. Hin und wieder entdecken wir ein kurzes Auftauchen und hin und wieder finden wir ein paar Indizien für sein Wirken – aber so richtig sichtbar ist er nicht. Warum ist das so? Wenn wir fragen, welche Künstler und Wissenschaftler, welche Diktatoren und Eroberer uns seit der Antike (Sumerer, Ägypter, Hethiter, Griechen und Römer) einfallen, dann würden wir mit Sicherheit eine Menge mit Namen und vielleicht sogar mit ihrer Lebenszeit nennen können. Aber Unternehmer der Antike und gar des Mittelalters? Gut, im Mittelalter tauchen nach einigem Nachdenken vielleicht die Alberti, die Medici und die Fugger auf. Aber noch weiter zurück? Großtaten Warum hat unsere Kulturentwicklung die Erinnerung erhalten, die über die Taten von Gilgamesch, Hamurapis, Agamemnon, von Alexander dem Großen und von Julius Cäsar berichten? Hingegen wurden die Großtaten der Unternehmer im Mittelmeerraum, die als Großhandelskaufleute bereits vor 4.000 Jahren die Meere befuhren, die vor mehr als 3.000 Jahren begannen, Eisenwerkzeuge herzustellen und diese weltweit handelten, die als grandiose Bauunternehmer solche Werke wie die Pyramiden schufen, die als Unternehmer bereits die Arbeitsteilung in landwirtschaftliche, produzierende, dienstleistende und geldwirtschaftliche Unternehmungen (also Banken) sowie in Handelsunternehmen kannten, praktisch vollkommen vergessen. Warum ist bisher nicht aufgefallen und wenn, warum ist es nicht zum Schulbuchwissen geworden, dass alle bekannten sogenannten „Eroberungen neuer Welten“ von Jason und Herakles, über Erik dem Roten bis Columbus, auf den offensichtlich wohlbekannten, uralten Handelswegen der Fernkaufleute, geleitet von ihren Landkarten, erfolgten, die bereits vor 4000 Jahren eine Handelsbrücke zwischen China, Europa, Afrika (die Anrainer des Mittelmeeres) und sogar bis Amerika unterhielten? PT-MAGAZIN 5 2020 Ein Unternehmen im uesa-Verbund Wir verteilen WATT! Wir verteilen WATT! uesa liefert hochwertige Komponenten für die Energieverteilung. ▸ Außenverteiler ▸ Hausanschlusskästen ▸ Niederspannungsverteilungen bis 7300 A ▸ uesa Mittelspannungsschaltanlagen liefert hochwertige Komponenten ▸ für Transformatorenstationen die Energieverteilung. ▸ Ladesäulen für Elektromobilität ▸ Außenverteiler Schutzprüfungen ▸ Hausanschlusskästen ▸ Niederspannungsverteilungen bis 7300 A Besuchen Sie unsere Webseite: ▸ Mittelspannungsschaltanlagen www.uesa.de ▸ Transformatorenstationen uesa ▸ Ladesäulen GmbH▪ Uebigau für Elektromobilität ▪ Gewerbepark-Nord 7 04938 Uebigau-Wahrenbrück Ein Unternehmen im uesa-Verbund 2010, 2015, 2018 2018

© Wikipedia/Uwe H. Friese zu fördern. Passend zum Jahresmotto 2020 „Meilensteine setzen“ im folgenden ein kleiner Überblick ausgewählter Ereignisse der letzten 850 Jahre: PT-MAGAZIN 5 2020 Hansekogge von 1380 im DSM, Bremerhaven Finanzierung Warum erzählen Sagen von großen Herrschern und Feldherren, wie Hannibal, Pippin, Karl dem Großen und Otto dem Dritten? Und warum werden dagegen ihre Finanzierer, die Großbanken der Antike und des Mittelalters - wenn überhaupt - nur sehr verschämt erwähnt? Oder kennen Sie den Bankier von Julius Cäsar, ohne den er bereits als Jüngling kläglich in die Privatinsolvenz und anschließen für immer in den Schuldturm gekommen wäre und dem Bertolt Brecht in seinem Roman „Die Geschäfte des Julius C.“ als Mummlius Spiker ein so großartiges Denkmal gesetzt hat? Mittelstand Vielleicht wird man über unsere Zeit in 1000 Jahren genau so wenig wissen, wie wir über die Zeit um 1000. Allenfalls werden Namen wie Deutsche Bank, Siemens und Volkswagen und vielleicht noch deren angestellte Manager in den Büchern stehen. Die Großtat der über 1,8 Millionen mittelständischen Unternehmer Deutschlands, die 80% aller Arbeitsplätze schafften, die mit ihren Mitarbeitern 80% des Steueraufkommens und damit die wesentliche Finanzierung der politischen Kaste, der Kultur- und Sozialleistungen des Staates leisten, wird total vergessen sein. Diese Leistung und vor allem ihre Schöpfer sind heute ja schon nicht ausreichend präsent. Oskar-Patzelt-Stiftung Ziele der Stiftung und des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ sind gerade: Respekt und Achtung vor unternehmerischer Verantwortung fördern, eine Kultur der Selbstständigkeit mit dem Motto „Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ 1161 Als Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, das „Artlenburger Privileg“ unterzeichnete, entstand die Keimzelle der Hansegründung. Damit wurden blutige Auseinandersetzungen zwischen niederdeutschen und gotländischen Kaufleuten beendet. Zur Förderung ihres Handels im Ausland arbeiten Kaufleute zusammen. Es entstand ein Städtebund, dem in seiner Blütezeit nahezu 200 See- und Binnenstädte angehörten. Nachweislich seit dem 12. Jahrhundert wurde in Europa das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns in Kaufmannshandbüchern gelehrt und zum Beispiel im norddeutschen Städtebund der Hanse aktiv gelebt. 1260 Vor 760 Jahren, am 28. Dezember, bestätigte der Hildesheimer Bischof Johann I. von Brakel die Rechtmäßigkeit der Bergmannsvereinigung „Sankt Johannis Bruderschaft am Rammelsberg bei Goslar“. Damit entstand die älteste bekannte Urkunde zur Regelung einer Sozialversicherung, nämlich der gegenseitigen finanziellen Unterstützung im Falle von Erwerbsunfähigkeit. Erst 600 Jahre später entstand die Sozialdemokratie als politische Bewegung der sozialen Sicherung. ˘ Rund 215 Millionen Tonnen jährlich anfallende Bau- und Abbruchmaterialien bergen weit mehr als nur Abfallpotenzial. – WIR SEHEN DARIN EINEN HOCHWERTIGEN WERTSTOFF – der zu einem neuen Qualitätsprodukt mit vielen Vorteilen wird. Kreislaufwirtschaft und Upcycling gehen Hand in Hand… .... unser Meilenstein für 2020!...to be continued… Betonwerk Büscher GmbH & Co. KG Bült 54 | 48619 Heek Tel: 02568 / 388 007-0 | Fax: 02568 / 388007-29 E-Mail: mail@buescher-betonfertigteile.de 2019

Jahrgänge

E-Paper 09 YOU CAN
PT-Magazin 05 2020
E-Paper 08 Ziel-Sprung
E-Paper PT-Magazin 07 2020 Lösungen
E-Paper PT-Magazin 06 2020 Unerwartetes managen
PT-MAGAZIN 03-04 2020
E-Paper PT-Magazin 05 2020 Einfach Machen
E-Paper PT-Magazin 04 2020 Überblick behalten
E-Paper PT-Magazin 03 2020 Wir stemmen das
E-Paper PT-Magazin 02 2020 Nicht aufgeben
E-Paper PT-Magazin 01 2020 Krisen überwinden
PT-MAGAZIN 02 2020
PT-Magazin 01 2020
PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Mediadaten 2020 komplett
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020