Aufrufe
vor 4 Jahren

P.T. MAGAZIN 04/2012

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Mittelstand
  • Stadt
  • Wirtschaft
  • Essener
  • Deutschland
  • Zeit
  • Merkel
  • Berlin
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Hauptsponsor

Hauptsponsor Kartenbestellung für Gala und Ball Kartenbestellung „Großer Preis des Mittelstandes“ Ja, ich bestelle Karten für folgende Veranstaltungen (Gala und Ball): 08. September 2012, 22. September 2012, MARITIM Hotel Düsseldorf MARITIM Hotel Dresden Maritim-Platz 1 | 40474 Düsseldorf Ostra-Ufer 2/Devrientstraße 10-12 | 01067 Dresden Preisverleihung für Unternehmen aus Preisverleihung für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/ Sachsen, Sachsen- Anhalt, Berlin/ Bremen, Schleswig- Holstein/Hamburg Brandenburg und Mecklenburg- und Rheinland-Pfalz/Saarland Vorpommern Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: * Zimmerreservierung MARITIM unter: 0211 5209-1456 0351 216-1018 bitte Kartenanzahl eintragen bitte Kartenanzahl eintragen 29. September 2012, MARITIM Hotel Würzburg Pleichertorstraße 5 | 97070 Würzburg Preisverleihung für Unternehmen aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen Preis je Karte: 140,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 0931 3053-832 20. Oktober 2012, MARITIM Hotel Berlin Stauffenbergstraße 26 | 10785 Berlin Bundesball – Verleihung der Sonderpreise und Ehrenplaketten Preis je Karte: 150,– Euro zzgl. MwSt. * Zimmerreservierung MARITIM unter: 030 2033-4410 bitte Kartenanzahl eintragen bitte Kartenanzahl eintragen Name, Vorname Firma Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon (bitte für evtl. Rückfragen angeben) Mathias Normann Spedition * Die Reservierung von Hotelzimmern erfolgt nur direkt bei den Hotels bis spätestens vier Wochen vor Veranstaltung. (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes") Die von mir bestellte(n) Karte(n) bezahle ich per Über weisung an: Raiffeisen Landesbank Oberösterreich ZNdl Süddeutschland BLZ 740 20 100 • Konto-Nr. 830 4313 (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes“) Die Karten werden ab 1. Juli 2012 und nach Zahlungseingang versandt. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Bei Stornierung ab vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung berechnen wir eine Stornogebühr von 100%. Bei sonstigen Stornierungen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20%. Generell bitten wir um Kartenrücksendung bei Stornierungen. Rechnungslegung erfolgt durch die OPS Netzwerk GmbH im Auftrag der Oskar-Patzelt-Stiftung. Datum, Unterschrift

KOLUMNE Pfennigsucher Wer kennt nicht solche Werbe-Schlagzeilen wie zum Beispiel „Jetzt reich werden mit dem Super-System“, „Finanzielle Unabhängigkeit in nur 3 Schritten“ oder „Nie wieder Geldsorgen!“. In meinem E-Mail-Postfach fliegt so etwas zwar sofort in den Spam-Ordner. Doch die Absender haben offenbar bei Anderen genug Erfolge. Sonst würden sie sich die Mühe nicht antun. Auch im Fernsehen gibt es zahlreiche Sendungen, in denen das Leben ganz leicht erscheint. „Wer wird Millionär?“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Germanys next Top-Model“. Ich frage mich immer, welchen Eindruck solche Botschaften bei jungen Leuten hinterlassen. Wirkt das nicht im Laufe der Jahre wie eine Gehirnwäsche? Ist jemand, der das vom 6. bis zum 16. Lebensjahr gehört hat, noch fähig, ganz klein anzufangen? Sich etwas schrittweise aufzubauen, Stück für Stück kleine Chancen zu suchen, zu ergreifen und zu nutzen? Können die kleinen Chancen und Freuden des (Arbeits-)Alltags da mithalten, wenn die angeblich ganz große Chance im Kopf herumspukt? Es liegt auch an uns Unternehmern, ob wir der medialen Beeinflussung der Jugend etwas Konkretes entgegenzusetzen haben. Leben wir den Auszubildenden und Schülern vor, dass es Freude macht, jeden Tag aufs Neue jede Menge Probleme zu lösen? Und zwar durch eigene Anstrengung, durch Einsatz, durch Engagement? Wir Unternehmer wissen: Das Geld liegt tatsächlich auf der Straße. Aber man muss es auch erkennen. Und dafür muss man mit offenen Augen durch den Tag gehen und nicht etwa träumen. Man muss sich bücken, um es aufzuheben. Man muss es bewahren wollen, weil man sonst am nächsten Tag wieder keines hat. Unsere Eltern haben uns vor 30 oder 40 oder 50 Jahren diese einfachen Wahrheiten beigebracht. Kinder und Jugendliche heute sind aber viel mehr Einflüssen ausgesetzt, als wir es damals waren. Aber es liegt auch an uns selber, ob wir unsere Verantwortung in einer lärmenden Werbewelt wahrnehmen. Es ist unsere Aufgabe, unserer Jugend zu zeigen: Es gibt tatsächlich einen sicheren Weg zum Glück: Das ist nicht das Warten auf den Lottogewinn. Glück ist das tägliche Ringen mit sich selbst und mit den Aufgaben, die das Leben an uns stellt. Im Umgang mit den Jugendlichen, in den Kooperationen mit Schulen und Lehrern, Großer Preis des Mittelstandes Premier 2010 im Alltag zu Hause sollten wir diese Aufgabe immer wieder ernst nehmen. Es geht um die Zukunft unserer Betriebe. n Ihre Petra Tröger Nur wer anders ist, kann auch hervorstechen. Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung, Kons truktion und Fertigung von Doppel-Schlauchmembranpumpen für abrasive, aggressive und toxische Medien. Technische Exzellenz, Qualität und Kunden zu friedenheit sind unsere Basis für eine intensive und langjährige Partnerschaft mit unseren Kunden. Besuchen Sie uns auf www.feluwa.com! 4/2012 P.T. MAGAZIN 27 FELUWA Pumpen GmbH | Beulertweg 10 | D-54570 Mürlenbach | Tel. +49 (0) 6594.10-0 | info@feluwa.de

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019