Aufrufe
vor 3 Jahren

PT-Magazin_03_2016_Komplett

  • Text
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Berlin
  • Deutschland
  • Brandenburg
  • Mitarbeiter
  • Systeme
  • Menschen
  • Frau
  • Gesellschaft
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Wirtschaft

Wirtschaft PT-MAGAZIN 3/2016 40 sprachliche Weichmacher, Umwege, Verschwurbelungen nutzen sie. Psychologisiertes Reden geht einher mit Vagheiten, die weiten Deutungsspielraum lassen. Das mag in therapeutischen Kontexten berechtigt sein, in andersartiger beruflicher Kommunikation erschwert es zielführende Kooperation. Bei im obigen Sinn versachlichter Kommunikation wird der Deutungsspielraum zumindest verengt. Beispielsweise: „Es wäre sehr nett von Ihnen, wenn Sie xy täten“: eine verschleierte Anweisung, die – wie insbesondere Irving Goffman unnachahmlich demonstriert hat – ich ignorieren kann, wenn ich nicht nett sein will. Direkt, freundlich, klar: „Bitte tun Sie xy.“ Da sich Menschen mit mentalen Veränderungen schwer tun, können bereits kleine praktische Schritte in der sprachlichen Kommunikation helfen, freundlich, partnerorientiert und nüchtern zu formulieren. Satzzeichen Etwa hilft bereits, Satzzeichen ernst zu nehmen bzw. sich mental von ihnen bahnen zu lassen. Unter den Interpunktionszeichen essentiell sind: Punkt für eine Aussage, Fragezeichen für eine Frage, Ausrufungszeichen für eine (nicht diskutierbare) Anweisung. Wer sich überlegt, welche Art von Mitteilung er wem gegenüber mit welchem Effekt machen möchte, erhält durch das damit verbundene Satzzeichen Hinweise für klare Formulierungen. Der Sprachgebrauch gewinnt durch diese kognitive Steuerung an Präzision und Verbindlichkeit, ohne die Partnerorientierung aufzugeben. Klare Botschaft Man kann sich auch vom Stil jener Literaten inspirieren lassen, die Füllwörter, Adjektive, psychologische Nabelschau, Attributionen, epische Beschreibungen meiden und Sprache puristisch nutzen, sozusagen fokussiert auf die inhaltliche Aussage verschlanken. Der Lerneffekt besteht in der Beschränkung auf jene Worte und Sätze, die nötig sind, um die SYSTEMLÖSUNGEN FÜR DEN METALLBAU... FENSTER TÜREN FASSADEN WINTERGÄRTEN AKOTHERM GmbH • Aluminium-Profilsysteme Werftstraße 27 • D-56170 Bendorf Phone: +49 (0) 2622 9418-0 • Fax: +49 (0) 2622 9418-255 E-Mail: info@akotherm.de • Internet: www.akotherm.de PREISTRÄGER 2013 Großer Preis des MITTELSTANDES IHR ONLINE-SHOP IN SACHEN DRUCK Individuell bedruckte Außenwerbung und Dekorationsideen für Ihre Wohn-, Geschäfts- und Ausstellungsräume. Mit dem Visprodesign ® -Tool ganz einfach online selbst gestalten. www.vispronet.de Vispronet ® Marke und Unternehmung der Sachsen Fahnen GmbH & Co. KG Rabatten kombinierbar. Baraus- GUTSCHEIN im Wert von 10.00€* Einfach bei der Bestellung auf www.vispronet.de den Code PT316 eingeben und 10,00 €* sparen! zahlung oder nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Fahnen Display Systeme Schirme Faltzelte Bowflag ® * Der Gutscheinwert beträgt 10,00 € (brutto). Der Gutschein ist einmalig einlösbar bis 30.06.2016 für einen Einkauf pro Kunde und Bestellung auf www.vispronet.de ab einem Warenwert von 30,00 € (brutto). Nicht mit anderen Gutscheinen oder ...SO EINFACH GEHT DAS MIT UNS.

Bild: Robert Kneschke/fotolia.com beabsichtigte Mitteilung zu formulieren. Voraussetzung für das Gelingen ist auch hier, dass man sich vor (!) Redebeginn überlegt, welche Botschaft man wem gegenüber mit welchen erwünschten Wirkungen verbal transportieren möchte. Und was ist mit kritischen Anmerkungen? Auch die können freundlichnüchtern und Sie- oder Du-orientiert sprachlich eingekleidet werden. Da die Furcht vor einem Konflikt häufig der Anlass für verbale Weichmacher und ausweichende Formulierungen ist, kann es helfen, das eigene Unwohlsein verbal zu adressieren, vorauszuschicken und im Anschluss das Anliegen prägnant zu kommunizieren. Bevor man diese ersten Anregungen für eine kognitiv statt emotional geleitete Sprachpraxis als Intellektualisierung oder Kälte verächtlich wegwischt, kann man das ihnen innewohnende Potenzial zu mehr gedanklicher Vorarbeit und Nüchternheit in der Kommunikation hervorheben. Wer vor Augen hat, was er wem aus welchen Gründen mit welchen erwünschten Wirkungen nahebringen möchte und Ideen dazu hat, wie die Wünsche oder Perspektive des Gegenüber eingespeist werden können (kognitive partnerorientierte Klärung), hat gute Chancen, ohne Gefühlsemphase und psychologisierte Schnörkel Sprache gewinnend zu kommunizieren. Und das kann sehr wohl freundlich und „auf Augenhöhe“ geschehen. Nicht zufällig genießt die Kombination „freundlich und bestimmt“ hohes Ansehen. ó Über die Autorin Dr. Regina Mahlmann unterstützt Führungskräfte und Mitareitende professionell mit Beratung, Coaching, Schulung und Vorträgen. Ihr Ziel ist es, Unternehmen zu einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Erfolg zu verhelfen. Wirtschaft PT-MAGAZIN 3/2016 41 APPgefahren Die App zum Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ Alle Infos zum Wettbewerb in der Tasche? Infos unter www.mittelstandspreis.com oder QR-Code scannen los geht’s! Kostenloser Download:

Jahrgänge

PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019, Erfolg, Experten
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenformate 2019
Anzeigenpreisliste 2019
Anzeigenpreisliste - Regional 2019
Anzeigenpreisliste Special-Partner 2019
Anzeigenpreisliste - Regional - Special-Partner 2019
technische Angaben_Druckvorlagen 2019
Kurzporträt 2019
Online Mediadaten 2019
Online Mediadaten Special-Partner 2019