Aufrufe
vor 2 Jahren

PT-Magazin 01 2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Wirtschaft
  • Zukunft
  • Netzwerk
  • Deutschen
  • Mitteldeutschland
  • Deutsche
  • Deutschland
  • Digitalisierung
  • Sachsen
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Leserbriefe | Impressum

Leserbriefe | Impressum PT-MAGAZIN 1/2018 58 Zur Ausgabe: 6/2017 Zukunft gestalten Leserbriefe Zu „Das E-Mobil ist so alt wie das deutsche Kaiserreich“ Elektromobilität ist heute weltweit auf einem Wachstumstrend, der zwei wesentliche Ursachen hat. Es ist im Vergleich zur Kaiserzeit und auch im Vergleich zu unseren aktuellen Vorjahren deutlich einfacher geworden, ein Elektroauto zu fahren. Und das ist der entscheidende und begründende Faktor des Individualverkehrs überhaupt: Die Bequemlichkeit der Nutzer. Daneben wirkt die Emotionalität… Jede Technologie hat ihre Zeit in den Köpfen und Gefühlen der Menschen. Die Zeit der Elektromobilität scheint jetzt anzubrechen. Michael Koch, Michael Koch GmbH, Ubstadt-Weiher Zu „Die Wahrheit ist mehr als genug, konstruktiver Umgang mit Veränderungsprozessen“ …Der richtige Umgang mit Veränderungsprozessen unterscheidet die Erfolgreichen von den weniger Erfolgreichen. …Aktuell stehen grundlegende Veränderungsprozesse an, die mit der Digitalisierung verbunden sind….Es gibt inzwischen hervorragende Beispiele, wie der Mittelstand die Herausforderungen der Digitalisierung angeht. Einige Beispiele hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH jetzt in einer Broschüre veröffentlicht. Sie machen Mut und weisen Wege. Dr. Heiner Kleinschneider, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH Zu Editorial: „Das schwarze Schaf von Schottland“ Wenn es den deutschen Mittelstand nicht gäbe, wäre es höchste Zeit, dass man ihn erfindet – und dafür wäre dann in der Tat ein Wirtschaftsnobelpreis fällig. Mindestens, denn mancher grundlegende wissenschaftliche Durchbruch wäre ohne Innovationen, die von deutschen Mittelständlern entwickelt wurden, wohl gar nicht möglich gewesen. Im Übrigen gönne ich auch Richard Thaler seinen Nobelpreis! Verdient hat er ihn allerdings nicht für sein „Nudging“ an Kürzungen durch die Redaktion. Alle Leserbriefe in voller Länge unter www.pt-magazin.de Leser-Telefon: 0341 240 61-00 | Leser-Fax: 0341 240 61-66 Leserbriefe auch unter www.pt-magazin.de/service/leserbriefe sich. Dahinter steckt nämlich kein „liberaler Paternalismus“. Das hat mit Freiheit wenig zu tun und dafür viel mehr mit einem autoritären Menschenbild, das erwachsene Bürger für unmündig erklärt… Frank Sitta, MdB, Stellv. Vors. der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin Zu „Schlaraffenland oder Magerkost?“ (zum Subventionsbericht der Bundesregierung) Auch wenn es altbacken klingt, möchte ich die zutreffenden Ausführungen von Sascha Genders über das Subventionsunwesen gerne um einen moralischen Aspekt ergänzen: Ein Staat hat selbst kein Geld. Er verfügt nur über Abgaben, die er seinem Bürger, unter Strafandrohung (!), auferlegt. Spendet er dann nach eigenem Gutdünken Subventionen an einen von ihm ausgewählten anderen Bürger, so verteilt er im Ergebnis lediglich die Früchte staatsbürgerlichen Arbeitsfleißes um….Wissen aber der Staat und der von ihm Beschenkte wirklich immer vergleichsweise besser, mit der umverteilten Kaufkraft umzugehen als der, der sie sich geschaffen hatte? Dieses Prinzip von Wegnahme und Zuteilung gegen den Willen der Beteiligten ist…alleine schon aus ethischer Perspektive hoch fragwürdig…. RA Carlos A. Gebauer, Düsseldorf Zu „Der echte Norden“ Die Hoffnung, dass sich nach der friedlichen Revolution in Ostdeutschland relativ schnell eine Angleichung der wirtschaftlichen Situation vollziehen würde, hat sich nicht erfüllt. Der Annäherungsprozess ist seit einigen Jahren ins Stocken geraten. In den ostdeutschen Bundesländern und Berlin liegen viele Wirtschaftskennzahlen weiterhin im Mittelwert um etwa 25 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt…. Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern hat vieles zu bieten, für Touristen und Investoren. Allerdings muss die Außenwelt dies auch wahrnehmen… Prof. Dr. Norbert Zdrowomyslaw, Hochschule Stralsund PT-MAGAZIN für Wirtschaft und Gesellschaft Impressum ISSN 1860-501x | 14. Jahrgang Ausgabe 1/2018 Verlag: OPS Netzwerk GmbH, Melscher Str. 1, 04299 Leipzig, Tel. 0341 240 61 - 00, Fax 0341 240 61 - 66 info@op-pt.de | www.pt-magazin.de Das PT-Magazin ist das offizielle Magazin des Wettbewerbes „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung, eingetragen im Stiftungsregister des Re gie rungs be zir kes Leipzig unter Nr. 2/1998. Geschäftsführer: Petra Tröger, Dr. Helfried Schmidt Redaktion: Dr. Helfried Schmidt (V.i.S.d.P.) Klaus-Peter Sorgau Autoren/Interviewpartner: Andreas Becker, Johanna Damm, Claus Engler, Matthias Freiling, Hans-Jürgen Friedrich, Arnd Joachim Garth, Wilhelm- Rafael Garth, Hanspeter Georgi, Christian Kalkbrenner, Regina Mahlmann, Nils Middelberg, Lothar Müller, Alexander Otto, Bettina M. Rau-Franz, Martina Rellin, Michael Sautter, Helfried Schmidt, Anne M. Schüller, Klaus-Peter Sorgau, Tarkan Söhret, Petra Tröger Korrespondenten: Bernd Schenke (Berlin) D-Rolf Becker (Halle) Satz/Layout: Remo Eichner-Ernst Anzeigen: Petra Tröger (V.i.S.d.P.) Clemens Vogel Druck: Druckerei Vetters GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 2, 01471 Radeburg Erscheinungsweise: 6x jährlich, Einzelpreis 3,00 € inkl. 7% MwSt.; Abonnement 16 ,00 € inkl. 7% MwSt. sowie inkl. Versand und Porto für 6 Ausgaben. Unser Magazin erhalten Sie in unserem Verlag sowie im Abo und in ausgewählten öffentlichen Einrichtungen. Leser-Fax: 0341 240 61 - 66 E-Mail: redaktion@op-pt.de Mehrfachlieferungen auf Anfrage. Konditionen unter www.pt-magazin.de. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2018, gültig seit 15.09.2017. © 2018 OPS Netzwerk GmbH Nachdruck nur mit schrift licher Genehmigung des Verlages. Alle Angaben ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Der Verlag behält sich vor, Leserzuschriften bearbeitet zu veröffentlichen. Für unver langt eingesandte Manuskripte und für Anzeigeninhalte übernehmen der Verlag oder seine Mitarbeiter keine Haftung.

IHR PRIVATHOTEL IN MV Das Business- & Tagungshotel in Rostock Auszeichnung: Großer Preis des Mittelstandes in der Kategorie „Junge Wirtschaft“ professionelle Betreuung Schnellste Anreise TOP250 der deutschen Tagungshotels TOP-Preis-Leistungsverhältnis Tagen im Grünen 17 flexible Tagungsräume (20 - 218 qm) WLAN & SKY kostenfrei kostenfreie Parkplätze Incentives Firmenausflüge in die Hanse- & Universitätsstadt Rostock inkl. einer Hafenrundfahrt nach Warnemünde Benjamin Weiß Inhaber & Geschäftsführer „Als Preisträger für junge Wirtschaft 2016 (GPDM) steht das TRIHOTEL für eine erfolgreiche, familieninterne Unternehmensnachfolge und feiert nun 25-jährigen Geburtstag. Sie dürfen darauf vertrauen, dass unser außergewöhnliches und preisgekröntes TRIHOTEL für Ihren besonderen Anlass der perfekte Gastgeber an der Ostsee ist!“ WWW.TRIHOTEL-TAGUNG.DE Tagungen | Meetings | Seminare | Workshops | Incentives TRIHOTEL am Schweizer Wald, Tessiner Straße 103, 18055 Rostock, Mail: info@trihotel.de, Tel.: +49 (0)381 6597 - 0

Jahrgänge

PT-MAGAZIN 03-04 2020
E-Paper PT-Magazin 05 2020 Einfach Machen
E-Paper PT-Magazin 04 2020 Überblick behalten
E-Paper PT-Magazin 03 2020 Wir stemmen das
E-Paper PT-Magazin 02 2020 Nicht aufgeben
E-Paper PT-Magazin 01 2020 Krisen überwinden
PT-MAGAZIN 02 2020
PT-Magazin 01 2020
PT-Magazin 01 2019
PT-Magazin 02 2019
PT-Magazin 03 2019
PT-Magazin 04 2019
PT-Magazin 05 2019
PT-Magazin 06 2019
PT-Magazin 06 2018
PT-Magazin 05 2018
PT-Magazi 04 2018
PT-Magazin 03 2018
PT-Magazin 02 2018
PT-Magazin 01 2018
PT-Magazin 06-2017
PT-Magazin_05_2017
PT-Magazin_04_2017
PT-Magazin_03_2017
PT-Magazin_02_2017
PT-Magazin_02_2017_Regional
PT-Magazin_01_2017
PT-Magazin_06_2016
PT-Magazin_5_2016
PT-Magazin_4_2016_komplett
PT-Magazin_4_2016_regional
PT-Magazin_03_2016_Komplett
Magazin_03_2016_Regional
PT-Magazin_02_2016_Komplett
PT-Magazin 01_2016_Immer wieder Neues wagen
PT-Magazin_06_2015
PT-Magazin_06_2015_regional
Pt-Magazin_5_2015_regional_OPS Netzwerk.pdf
P.T.MAGAZIN 03/2015
P.T. MAGAZIN 02/2015 - Regional
P.T. MAGAZIN 02/2015
P.T. MAGAZIN 01/2015
P.T. MAGAZIN 06/2014
P.T. MAGAZIN 05/2014
P.T. MAGAZIN 04/2014
P.T. MAGAZIN 03/2014
P.T. MAGAZIN 01/2014
P.T. MAGAZIN 06/2013
P.T. MAGAZIN 05/2013
P. T. MAGAZIN 04/2013
P.T. MAGAZIN 03/2013
P.T. MAGAZIN 02/2013
P.T. MAGAZIN 01/2013
P.T. MAGAZIN 01/2011
P.T. MAGAZIN 02/2011
P.T. MAGAZIN 03/2011
P.T. MAGAZIN 04/2011
P.T. MAGAZIN 05/2011
P.T. MAGAZIN 06/2011
P.T. MAGAZIN 06/2012
P.T. MAGAZIN 05/2012
P.T. MAGAZIN 04/2012
P.T. MAGAZIN 03/2012
P.T. MAGAZIN 02/2012
P.T. MAGAZIN 01/2012

Anzeigenformate, Hinweise und AGB

Anzeigenpreisliste 2020
Anzeigenpreisliste Regional 2020
Anzeigenpreisliste Nur für Special-Partner 2020
Anzeigenpreisliste Regional Nur für Special-Partner 2020
Technische Angaben Druckunterlagen 2020
Mediadaten 2020 komplett
Online Mediadaten - Nur für Special-Partner 2020
Online Mediadaten 2020