Aufrufe
vor 7 Jahren

P. T. MAGAZIN 04/2013

  • Text
  • Unternehmen
  • Magazin
  • Deutschland
  • Mitarbeiter
  • Wirtschaft
  • Berlin
  • Vertrauen
  • Mittelstand
  • Zukunft
  • Markt
  • Patzelt
  • Auszeichnung
  • Wettbewerb
Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft. Offizielles Informationsmagazin des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Hauptsponsor Die

Hauptsponsor Die Oskar-Patzelt-Stiftung ehrt die besten Unternehmen NORMANN NORMANN GRUPPE GRUPPE Kartenbestellung für Gala und Ball Großer Preis des Mittelstandes 2013 19. Oskar-Patzelt-Stiftungstage über Fax: 0341 24061-66, Online-Shop – www.pt-magazin.de/shop/ballkarten/ – oder Bestellcoupon einsenden an: Oskar-Patzelt-Stiftung | Bundesgeschäftsstelle | Melscher Str. 1 | 04299 Leipzig Bitte senden Sie mir für folgende Veranstaltungen Karten zu: n 7. September 2013, Maritim Hotel Dresden Preisverleihung für Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern Euro 140,– zzgl. MwSt. pro Karte* **Zimmerreservierung unter: Tel. 0351 216-1018 n 21. September 2013, Maritim Hotel Düsseldorf Preisverleihung für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/ Bremen, Schleswig-Holstein/Hamburg und Rheinland-Pfalz/Saarland Euro 140,– zzgl. MwSt. pro Karte* **Zimmerreservierung unter: Tel. 0211 5209-0 n 5. Oktober 2013, Maritim Hotel Würzburg Preisverleihung für Unternehmen aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen Euro 140,– zzgl. MwSt. pro Karte* **Zimmerreservierung unter: Tel. 0931 3053-819 n 26. Oktober 2013, Maritim Hotel Berlin Name, Vorname Firma Anschrift (nicht im MARITIM proArte Hotel Berlin) Bundesball – Verleihung der Sonderpreise und Ehrenplaketten Euro 150,– zzgl. MwSt. pro Karte* **Zimmerreservierung unter: Tel. 030 2033-4410 Telefon-Nr. Die von mir bestellte(n) Karte(n) bezahle ich per Überweisung an: Raiffeisen Landesbank Oberösterreich ZNdl Süddeutschland BLZ 740 20 100 Konto-Nr. 830 4313 (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes“) Anzahl: Anzahl: Anzahl: Anzahl: Die Karten werden ab 1. Juli 2013 und nach Zahlungseingang versandt. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Bei Stornierung ab vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung berechnen wir eine Stornogebühr von 100%. Bei sonstigen Stornierungen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20%. Generell bitten wir um Kartenrücksendung bei Stornierungen. Rechnungslegung erfolgt durch die OPS Netzwerk GmbH im Auftrag der Oskar-Patzelt-Stiftung. * ermäßigter Preis, gilt nur für Wettbewerbsteilnehmer und Partner der Oskar-Patzelt-Stiftung. Preis regulär: 240,- zzgl. MwSt., Berlin 250,- zzgl. MwSt. (Alle Preise in Euro) * * Die Reservierung der Hotelzimmer erfolgt nur direkt bei den Maritim Hotels bis spätestens vier Wochen vor Veranstaltung. (Kennwort: „Großer Preis des Mittelstandes“) Ort/Datum Unterschrift Alle mittelständischen Unternehmer haben einmal klein angefangen. Einige werden groß und entwachsen dem Mittelstand, andere bleiben klein und wollen auch klein bleiben. Der Mittelstand ist so vielseitig wie das Leben selbst. Und doch haben sie alle eines gemeinsam: sie engagieren sich für ihre Region. Denn zwischen einem Unternehmen und seinem Umfeld herrscht eine natürliche Synergie. Eine sichere Zukunft ist das Versprechen, das sie sich gegenseitig geben. Nun ist dieser Kreislauf in einigen Regionen in Deutschland vom Hochwasser massiv gestört worden. Nicht nur Privathaushalte stehen vor den Trümmern Kraft und Zuversicht ihrer Existenz, auch Unternehmen haben ihre Produktionshallen, Lager, Fuhrparks oder auch Nutztiere verloren. Die Schäden sind immens und Versicherungen und staatliche Hilfen reichen bei weitem nicht aus, um alle Schäden abzudecken. In diesen Zeiten zeigt sich der wahre Zusammenhalt der Menschen. Wenn Mitarbeiter am Wochenende ihren Betrieb vom Schlamm befreien und Unternehmen ihren Kunden den Alltag erleichtern, indem sie z. B. kostenlos Telefonnummern umschalten, dann zeigt sich der wahre Charakter der mittelständischen Gemeinschaft. Dann zeugt auch die kleinste Geste von einem großen Herzen. Besonders dramatisch ist die jetzige Situation für diejenigen, die bereits vom Jahrhunderthochwasser 2002 betroffen STARK Wir realisieren Visionen. waren. Es ist geradezu unvorstellbar, was für eine Belastung der zweite Wiederaufbau in nur elf Jahren bedeutet. Diese Herausforderung ist nur zu bewältigen, wenn man Unterstützung von allen Seiten erhält. Mit den richtigen Menschen an unserer Seite sind wir zu Außergewöhnlichem fähig. Der Tatendrang der vielen freiwilligen Hilfen dieser Tage lässt die Menschen neuen Mut für einen erneuten Neuanfang schöpfen. Ich wünsche Ihnen die notwendige Kraft, Zuversicht und Unterstützung für diese Aufgabe. n Ihre Petra Tröger Planung, Fertigung, Koordination. Ihr Projekt in starken Händen. Erfahrung im Stahlbau, modernste Technik, innovative Ideen und eine große Portion Leidenschaft zeichnen die Spezialisten von Stahlbau Brehna aus. Perfektes Handwerk für perfekte Ergebnisse. KOLUMNE STAHLBAU BREHNA GMBH _ MÜNCHENER STRASSE 16 _ D-06796 BREHNA _ FON: +49 (0)34 954 522-0 _ INFO@STAHLBAUBREHNA.DE _ WWW.STAHLBAUBREHNA.DE SBB_AnzeigePTMagazin_210x145mm_RZ.indd 1 06.06.13 09:07

Jahrgänge